Cromme kehrt ThyssenKrupp den Rücken

8. März 2013, 13:28 Uhr

Abschied nach zwölf Jahren: Der langjährige Aufsichtsratschef des ThyssenKrupp-Konzerns zieht sich komplett aus dem Unternehmen zurück. Gerhard Cromme stand zuletzt heftig in der Kritik.

Gerhard Cromme, Cromme ThyssenKrupp, Rücktritt

Gerhard Cromme gilt als einer der mächtigsten Manager Deutschlands mit exzellenten Kontakten in Wirtschaft und Politik.©

Der einflussreiche Aufsichtsratsvorsitzende des Stahlkonzerns ThyssenKrupp, Gerhard Cromme, kehrt dem Unternehmen den Rücken. Cromme lege nicht nur sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender nieder, sondern auch seinen Posten als stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender der Krupp-Stiftung, wie das Unternehmen am Freitag in Essen mitteilte. Der 70-jährige Cromme selbst sagte, er wolle einen "personellen Neuanfang ermöglichen".

Aktionärsvertreter hatten bereits zur Hauptversammlung von ThyssenKrupp im Januar den Rücktritt von Cromme gefordert. Das Unternehmen hatte Milliardenverluste einräumen müssen; hinzu kamen Enthüllungen zur Beteiligung an einem Schienenhersteller-Kartell.

Er prägte Jahrzehntelang das Stahlunternehmen

Cromme ist seit 2001 Aufsichtsratsvorsitzender von ThyssenKrupp und legt das Amt zum 31. März nieder. Bereits ab 1986 war er Vorstandschef von Krupp. Seine Kritiker warfen ihm deshalb vor, aus heutiger Sicht zweifelhafte Entscheidungen mitgetragen und fragwürdiges Verhalten von Mitarbeitern nicht konsequent geahndet zu haben.

Der Vorsitzende der Krupp-Stiftung, Berthold Beitz, hatte sich jedoch hinter Cromme gestellt. Die Stiftung ist der Hauptaktionär des Konzerns. Cromme war auch als Nachfolger von Beitz im Gespräch gewesen.

Cromme erklärte am Freitag, er wünsche ThyssenKrupp, dass das Unternehmen "gestärkt" aus der derzeitigen Krise hervorgehe. Unternehmenschef Heinrich Hiesinger sagte, Cromme habe das Bild der deutschen Stahlindustrie entscheidend geprägt.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Essen Gerhard Cromme Milliardenverluste ThyssenKrupp
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...