HOME

Wenn eine Bahnstrecke den Besitzer wechselt - über Ebay-Kleinanzeigen

Gebrauchtwagen, Kinderklamotten, Fahrräder: Bei Ebay-Kleinanzeigen finden ausrangierte Dinge einen neuen Besitzer. Aber eine Bahnstrecke? Über eine kuriose Verkaufsaktion.

Bahnstrecke sucht neuen Besitzer

Bahnstrecke sucht neuen Besitzer (Symbolbild)

Das Schlimmste, das sich Jürgen Baumgardt vorstellen kann, ist ein Fahrradweg. Der passionierte Eisenbahn-Fan hat offenbar wenig mit Zweirädern am Hut. Und überhaupt, von denen würde es in der Region eh genug geben, poltert er in der "Welt". Der Osthesse ist gerade ein bisschen berühmt geworden. Er versucht gerade eine im Internet zu verkaufen - via Ebay-Kleinanzeigen.

Jürgen Baumgardt ist Vorsitzender des Fördervereins Werra-Fulda-Bahn, der sich seit 25 Jahren um die elf Kilometer lange Strecke kümmert. Doch den Verein plagen Probleme: "Wir sind chronisch pleite, haben kaum Mitglieder und finden keinen Nachwuchs." Der Verein habe sich also im vergangenen Jahr durchgerungen, die Strecke abzugeben - denn die Pflege ist aufwendig.

Hecken und Bäume wuchern auf die Schienen. An Bahnübergängen klebt Matsch von Treckern in den Gleisen. Zwar habe der Verein theoretisch 24 Mitglieder, um die Strecke zu pflegen. Doch die Bahn-Fans sind in ganz Deutschland verstreut. Derzeit kümmern sich nur zwei Vereinsmitglieder darum, Büsche zu stutzen und die Gleise zu reinigen. Dazu fahren sie mit einer Draisine die elf Kilometer ab. Wenn sie fertig sind, können sie vorne wieder anfangen.

Bahnstrecke via Ebay zu verkaufen

Tatsächlich lockte die Anzeige viele Interessenten. "Natürlich war viel Blödsinn dabei, viel Fake, aber auch echte Interessenten. Davon sind jetzt sechs oder sieben in der Auswahl. Die wollen wir bald einladen und uns noch mal mit ihnen unterhalten", sagte Baumgardt zur "Welt". Inzwischen ist die Anzeige auch nicht mehr im Netz zu finden.

Dem Verein ist wichtig, dass ein wahrer Bahnfreund die Strecke erwirbt und sie auch entsprechend nutzt. Die Gemeinde zumindest soll auf jeden Fall leer ausgehen, so Baugardt zur Zeitung. "Die Gemeinde will die Strecke plattmachen und einen Fahrradweg bauen. Einen Fahrradweg!"

kg

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren