Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Wann kostet der Liter Diesel weniger als einen Euro?

Zum Jahresende sinken die Spritpreise abermals - und so mancher Autofahrer fragt sich: Kostet Diesel bald wieder weniger als einen Euro? Auch Benzin ist derzeit besonders günstig.

  Dieselpreis kratzt an der Ein-Euro-Marke

Dieselpreis kratzt an der Ein-Euro-Marke

Schnäppchen an der Zapfsäule: Der Preis für einen Liter Diesel hat sich zum Jahresende weiter der Marke von einem Euro genähert. Im Durchschnitt kostet der Liter nach Erhebungen des ADAC nur noch 1,025 Euro und damit 0,3 Cent weniger als in der Woche zuvor.

Kein Preissteigerung erwartet

Noch stärker fiel der Preisrückgang bei Super E10 aus: Ein Liter sei derzeit im Schnitt für 1,258 Euro zu haben, teilte der ADAC am Mittwoch in München mit. Damit zahlen Autofahrer 0,6 Cent weniger als in der vergangenen Woche. Für Hamsterkäufe besteht aus Sicht des Automobilclubs aber angesichts der niedrigen Rohöl-Preise kein Anlass. "Der ADAC rechnet kurzfristig nicht mit einem Anstieg der Kraftstoffpreise." Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent kostet derzeit deutlich weniger.

kg/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools