Hoeneß denkt nicht an Rücktritt

21. April 2013, 15:48 Uhr

Uli Hoeneß hoffte auf ein anonymes Verfahren. Als das Steuerabkommen mit der Schweiz scheiterte, schritt er zur Selbstanzeige. Der Präsident des FC Bayern will aber nicht zurücktreten.

30 Bewertungen
Die Frau mit dem Blupp ist eher eine kleine Sünderin. 2010 zahlte Verona Pooth 30.000 Euro Geldauflage. Dafür hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen sie eingestellt. Strittig waren 60.000 Euro Spekulationsgewinne, die nicht in Pooths Steuererklärungen auftauchten. ©