Frankreich verliert Spitzenrating bei Moody's

20. November 2012, 06:33 Uhr

Frankreich gehört nicht mehr zu den Besten in Europa: Die einflussreiche Ratingagentur Moody's entzieht Frankreich die Topnote "Aaa". Auch Deutschland läuft Gefahr, sein "Triple-A" zu verlieren.

Moody's, Frankreich, runterstufen, AAA, Schuldenkrise, krise, europa

Moody's ist bereits die zweite Ratingagentur, die Frankreich die Bestnote entzieht.©

Rückschlag für die Bemühungen um eine Beilegung der Schuldenkrise: Die US-Ratingagentur Moody's hat Frankreich die Topbonität entzogen und die Kreditwürdigkeit des Euro-Landes um eine Note von "Aaa" auf "Aa1" gesenkt. Der Ausblick bleibt negativ, damit droht eine weitere Herabstufung.

Moody's begründete den Schritt am späten Montag damit, dass sich Frankreichs langfristige wirtschaftliche Wachstumsaussichten eingetrübt hätten. Das Land habe an Wettbewerbsfähigkeit eingebüßt, teilte die Ratingagentur in Frankfurt mit. Der finanzielle Ausblick sei unsicher. Es sei auch immer weniger berechenbar, wie Frankreich künftige Schocks in der Eurozone verkrafte.

Die Reaktion der empfindlichen Finanzmärkte folgte prompt: Nach Bekanntwerden der Entscheidung fiel der Euro unter 1,28 Dollar.

Auch Deutschland unter Beobachtung

Die sozialistische Regierung in Paris machte ihre konservativen Vorgänger für die Herabstufung verantwortlich. Die Moody's-Entscheidung reflektiere, dass die Vorgängerregierungen zu wenig für die Haushaltssanierung und die Wettbewerbsfähigkeit der französischen Wirtschaft getan hätten, kommentierte Finanzminister Pierre Moscovici. Die seit Mai amtierende sozialistische Regierung unter François Hollande habe hingegen entschlossen Reformen eingeleitet und werde dies auch weiter tun. Die französischen Staatsanleihen gehörten weiterhin zu den sichersten in der Eurozone, teilte Moscovici mit.

Ein schlechteres Rating kann die Geldbeschaffung am Kapitalmarkt verteuern. Moody's ist dabei nicht die erste Ratingagentur, die sich Frankreich vorknöpft: Standard & Poor's hatte bereits im Januar das Land auf die zweitbeste Note von hier "AA+" abgewertet. Damit hält lediglich Fitch noch ein sogenanntes Triple-A aufrecht, wenngleich auch hier mit negativem Ausblick.

Die Abwertung wirkt besonders schwer, weil Frankreich zu den größten Volkswirtschaften und Geldgebern Europas gehört. Auch andere Euroländer haben in der Schuldenkrise bereits an Bonität eingebüßt. Deutschland besitzt bei allen drei Ratingagenturen weiterhin ein Spitzenrating; bei Moody's ist allerdings der Ausblick ebenfalls negativ. Die Bonitätswächter schauen sich den Fortgang der Schuldenkrise sehr genau an.

Wirtschaft Frankreichs ist breit aufgestellt

Moody's betonte, dass Frankreich immer noch sehr hoch bewertet sei. Die Wirtschaft des Landes sei breit aufgestellt und es gebe einen starken Reformwillen, führte die Ratingagentur auf der Positivseite auf. Auf der Negativseite verbuchte Moody's dagegen das ihrer Meinung nach übermäßig große Bankensystem und die engen Handelsverflechtungen mit den Problemländern innerhalb der Eurozone.

Auch die deutsche Wirtschaft leidet unter der Krise. Unternehmen werden weniger Waren in den rezessionsgeplagten Euroländern los; die Verunsicherung steigt und Investitionen werden zurückgestellt. All das bremst das Wachstum. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal preis-, saison- und kalenderbereinigt nur noch um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Die Wirtschaft war im ersten Quartal noch um 0,5 Prozent gewachsen, im zweiten um 0,3 Prozent.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld

 

  von Gast 108332: Berechnen Sie die Fallhöhe aus der ein Auto herabstürzen müsste, damit die Fallgeschwindigkeit...

 

  von Gast 108313: Besteht Anspruch auf Löschung im Grundbuch?

 

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...