Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Schweizer Bank stoppt Euro-Ausgabe an Geldautomaten

Die Schweizer Notenbank hat den Frankenkurs freigegeben. Die Börse taumelt. Kunden der Bank Postfinance bekommen vorübergehend keine Euro-Noten an den Geldautomaten.

  An den Geldautomaten der Bank Postfinance gab es vorübergehend keine Euro-Noten mehr

An den Geldautomaten der Bank Postfinance gab es vorübergehend keine Euro-Noten mehr

Nach dem Entscheid der Frankenfreigabe durch die Schweizer Notenbank können an den Geldautomaten der Bank Postfinance vorübergehend keine Euro-Noten mehr bezogen werden.

Dies sagte ein Postfinance-Sprecher der Schweizer Wirtschaftsnachrichtenagentur AWP. "Wir haben nach dem Entscheid der Schweizerische Nationalbank (SNB) den Devisenhandel vorübergehend ausgesetzt."

Auch für Internettransaktionen gültig

Dies gelte für die Geldautomaten, aber auch für Internettransaktionen. "Am Devisenmarkt findet derzeit keine adäquate Preisbildung statt", begründete er die Maßnahme. Wann der Stopp aufgehoben wird, sei derzeit noch offen. Bei anderen Schweizer Banken können hingegen weiter Euro-Noten bezogen werden, wie die AWP berichtet. So gebe es bei den Raiffeisen-Banken laut einem Firmensprecher keine generelle Anweisung zur Einschränkung des Euro-Bezugs.

lie/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools