Techniker Krankenkasse will eine Milliarde Euro ausschütten

13. September 2013, 07:32 Uhr

In den vergangenen Jahren hat die Techniker Krankenkasse einen Milliarden-Überschuss angehäuft. Deswegen bekommen Versicherte bald wohl bis zu 160 Euro zurück - eine Rekordsumme.

Techniker Krankenkasse, Überschuss, Versicherte, Auszahlung, Beiträge, Rückzahlung

Wer bei der Techniker Krankenkasse versichert ist, soll einen Teil seiner Beiträge zurückerhalten.©

Die Techniker Krankenkasse (TK) will einem Zeitungsbericht zufolge insgesamt eine Milliarde Euro an ihre Mitglieder ausschütten. Einen entsprechenden Plan werde der TK-Verwaltungsrat am Freitag absegnen, meldete die "Bild"-Zeitung am Freitag unter Berufung auf Kassenkreise. Für die Jahre 2013 und 2014 solle jedes Mitglied bis zu 160 Euro Prämie erhalten. Das sei die höchste Summe, die eine Krankenkasse bisher ausgezahlt habe, berichtete "Bild".

Die TK ist mit 8,5 Millionen Versicherten neben der Barmer GEK die größte Kasse Deutschlands und hat finanzielle Reserven von 3,7 Milliarden Euro angesammelt. Allein im vergangenen Jahr betrug der Überschuss knapp eine Milliarde Euro. Auch andere gesetzliche Krankenkassen planen laut Medienberichten Prämien für das Jahr 2014 an ihre Mitglieder auszuzahlen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Barmer GEK Rekordsumme Techniker Krankenkasse TK
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity