HOME
Air Berlin

Insolvente Fluggesellschaft

Wöhrl gibt offizielles Angebot für Air Berlin ab

Nürnberg - Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin übernehmen. Über eine Münchner Kanzlei gab seine Vermögensverwaltung Intro-Verwaltungs GmbH ein formelles Angebot ab.

Lufthansa und Air Berlin

Hintergrund

Wer um Air Berlins Zukunft ringt

Wöhrl gibt offizielles Angebot für Air Berlin ab

Die Logos von Lufthansa und Air Berlin

Sorge um Mitarbeiter der insolventen Air Berlin wächst

Grüne verlangen Informationen zum Air-Berlin-Deal fürs Parlament

Air-Berlin-Maschinen

Insolvente Fluggesellschaft

Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin

Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin

Flugzeuge von Air Berlin und Lufthansa am Düsseldorfer Flughafen

Vorwürfe von Ryanair

Air-Berlin-Übernahme durch Lufthansa wird geprüft

Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter

Ufo: Air-Berliner müssen sich als Berufsanfänger bewerben

Air-Berlin-Flugzeuge zum Aufblasen liegen in einer Verkaufsvitrine am Hamburger Flughafen
Analyse

Plötzliche Insolvenz? Von wegen!

Die von langer Hand geplante Pleite von Air Berlin

Von Till Bartels
Passagiere von Air Berlin beim Check-in in Wien

Übernahmepoker um insolvente Air Berlin in vollem Gange

Flughafen Tegel

Flughafengesellschafter wollen erst im Herbst über Tegels Zukunft beraten

Hauptstadtflughafen BER

Fragen und Antworten

Wer zieht wen runter? Air Berlin und der Hauptstadtflughafen

Air Berlin: Sprechen mit drei Interessenten

Air-Berlin-Übernahme

Slots - das wahre Gold des Luftverkehrs

Wettbewerbshüter sieht Air-Berlin-Übernahme kritisch

Air Berlin

Kartellbeschwerde von Ryanair

Air Berlin sieht gute Chancen für Sicherung vieler Jobs

Maschinen von Air Berlin

Berlin weist kartellrechtliche Bedenken wegen Insolvenz von Air Berlin zurück

Air Berlin sieht gute Chancen für Jobs - Kredit umstritten

Startende Lufthansa-Maschine

Analyse

Im Airline-Monopoly hat Lufthansa einen starken Lauf

Schlichtung bei Eurowings gescheitert

Schlichtung bei Lufthansa-Tochter Eurowings gescheitert

Frank Kebekus

Generalbevollmächtigter

Air Berlin: Müssen «business as usual» hinbekommen

Insolvente Airline

SPD erntet Häme für Tweet zur Air-Berlin-Rettung

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools