Startseite
  Chinas Wirtschaft braucht Modernisierung - dennoch wird das Reich der Mitte nicht mehr so rasant wachsen können wie bisher. 
  Kurz, bevor US-Notenbankchef Ben Bernanke sein Amt aufgibt, dreht er den Geldhahn ein bisschen zu.
  Gold hat seinen Glanz verloren: Der Preis des Edelmetalls ist auf den tiefsten Stand seit knapp drei Jahren gefallen
  Bei Anlegern geht die Angst vor einem Ende der Geldflut um
  Sängerin Rihanna, Schauspieler George Clooney, US-Präsident Obama und Morgan Freeman (v.l.) - bei Madame Tussauds in London
  US-Außenministerin Hillary Clinton und US-Finanzminister Timothy Geithner werden in der zweiten Amtszeit Obamas nicht mehr zur Verfügung stehen. Ihre Nachfolger sind noch unbekannt.
  Die US-Notenbank will mit ihrem Konjunkturprogramm den Arbeitsmarkt aus seinem Tief holen
  Die US-Notenbank will mit ihrem Konjunkturprogramm den Arbeitsmarkt aus seinem Tief holen
  Macht die Krise in der Eurozone für die schlechte Konjunktur in den USA mitverantwortlich: Fed-Chef Ben Bernanke.
  Der Chef der Notenbank Federal Reserve bereitet dem Banker Kopfzerbrechen
  US-Präsident Barack Obama: "Das Risiko eines Terrorangriffs besteht immer."
  Us-Notenbankchef Ben Bernanke konnte die Märkte mit seiner Rede nicht beruhigen
  Die Zigarre glimmt, das Geld sitzt locker: Die Maßnahmen gegen Spekulanten gehen längst nicht weit genug, meint Max Josef Strauß
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools