Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Post plant höhere Porto für Briefe

Frühstens 2019

Schon wieder: Post will das Briefporto weiter erhöhen

Fingerabdruck

Video-Identverfahren

Deutsche Post will Fintechs plätten

Internetnutzer

Bundesnetzagentur veröffentlicht Karte zur Internetgeschwindigkeit

Strommast einer Hochspannungsleitung in Berlin

DIHK beklagt enorme Kosten durch Verzögerungen beim Stromnetzausbau

Strommast einer Hochspannungsleitung in Berlin

Wichtige Stromtrassen durch Deutschland werden später fertig

Gasanbieter wechseln

Träge oder unwissend?

Warum Gas-Kunden so selten den Anbieter wechseln

Briefporto wird teurer

Briefporto kostet ab Januar 70 Cent

Briefporto steigt auf 70 Cent

Briefporto steigt ab Januar auf 70 Cent

Netzagentur will Telekom umstrittenen Internet-Ausbau erlauben

Vectoring-Verfahren

Netzagentur will Telekom umstrittenen Internet-Ausbau erlauben

Das Briefporto wird deutlich teurer

Porto für Deutsche-Post-Standardbrief soll auf 70 Cent steigen

70 Cent soll ein Standardbrief bald kosten

Ab 2016

Post will Briefporto drastisch erhöhen

Zurzeit kostet das Porto noch 62 Cent - doch es könnte bald erheblich teurer werden

Von 62 auf 70 Cent

Post plant kräftige Porto-Erhöhung

Braunkohlekraftwerk

Medienbericht

Energieversorger wollen 57 Kraftwerke abschalten

  Bereits ab dem 1. Dezember 2014 könnte das Telefonieren mit dem Handy billiger werden

Bundesnetzagentur

Handy-Telefonate sollen ab Dezember billiger werden

  Die Deutsche Post plant die nächste Portoerhöhung bereits für 2015

Preisanstieg 2015

Post erwägt erneut Portoerhöhung

  Dankeschön des Unternehmens Bahn? Noch-Parlamentarier und Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla

Vom Kanzleramt in den Vorstand

So machte Pofalla die Bahn frei

Hans-Martin Tillack

Stiftung Warentest prüft DSL-Verträge

Großer Ärger mit dem Kleingedruckten

  Kraftwerk im Emsland: Weil sich die Stromerzeugung aus Erdgas aus Sicht des Energiekonzerns RWE nicht mehr lohnt, will das Unternehmen im kommenden Jahr Teile seines Erdgaskraftwerks in Lingen abschalten

Energiepolitik

15 Kraftwerke vor Stilllegung

  Im Falle eines Wahlsiegs verspricht SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück Energieversorger notfalls dazu zu zwingen, ihre Tarife zu senken.

Energiewende

Streinbrück will niedrigere Strompreise erzwingen

  Neue Kundenrechte, alter Ärger: Der Wechsel eines Telefonanbieters ist immer noch problematisch.

Tote Leitung, lange Wartezeiten

Probleme beim Telefonanbieterwechsel häufen sich

  Die Bahn in der Krise: Unternehmenschef Rüdiger Grube bricht den Urlaub ab. Mittwoch berät er sich mit seinen Personalmanagern.

Bahn-Chaos in Mainz

Beschwerden seit 2012 - Grube bricht Urlaub ab

  Hier kann man lange warten: Zugausfälle wird es am Mainzer Hauptbahnhof auch in den kommenden Wochen reichlich geben.

Bundesamt leitet Verfahren ein

Bahn-Vorstand ist Mainzer Chaos "peinlich"

  Eingeschränkter Zugverkehr: Über Informationen wie diese dürften sich viele Zugreisende ärgern.

Personalmangel bei der Bahn

Abends rauschen viele Züge an Mainz vorbei

  Weil die Konkurrenz durch erneuerbare Energien immer stärker wird, planen Versorger wie Eon oder RWE laut einem Zeitungsbericht Kohle- und Gaskraftwerke vom Netz zu nehmen

Energiewende

Stromriesen wollen offenbar Kraftwerke abschalten

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools