HOME
Wirtschaftsministerin Zypries

Regierung will bedeutende Firmen besser vor Übernahmen aus dem Ausland schützen

Die Bundesregierung erschwert den Kauf strategisch wichtiger Unternehmen durch Investoren aus Nicht-EU-Staaten: Solche Geschäfte können in Zukunft strenger geprüft werden, um etwa die Wasser-, Strom-

Die Verordnung ist eine Reaktion auf die Übernahme der Firma Kuka

Regierung will Übernahmen strategisch wichtiger Firmen verhindern

Atommüll

Weitere Risiken beim Staat

Atomkonzerne überweisen 24 Milliarden Euro für Endlagerung

Wilbur Ross

Gründe unklar

US-Handelsminister Ross sagt Berlin-Besuch überraschend ab

Das Atomkraftwerk Mühlheim-Kärlich

Neuer staatlicher Atomfonds beginnt mit der Arbeit

Munition

Deutsche Rüstungsexporte im vergangenen Jahr zurückgegangen

Airberlin hat Bürgschaft beantragt

Bund prüft mögliche Airberlin-Bürgschaft

Ein Prototyp des türkischen Kampfpanzers Altay: Rheinmetall will beim Bau dabei sein

Rüstungskonzern

Rheinmetall will Panzer in der Türkei bauen: "Das ist der absolute Wahnsinn"

Von Hans-Martin Tillack
Windkraftanlage

Bericht: Rechnungshof wirft Ministerium mangelhafte Kontrolle von Energiewende vor

Vor allem bei Neugründungen von Unternehmen spielen Migranten einer Studie zufolge eine immer wichtigere Rolle

Studie des Wirtschaftsministeriums

Jeder sechste Unternehmer in Deutschland hat ausländische Wurzeln

Viele Migranten gründen Bauunternehmen

Studie: Jeder sechste Unternehmer in Deutschland hat ausländische Wurzeln

Ringen um Kaiser's Tengelmann dauert an

Vorerst kein juristisches Zerren mehr um Kaiser's Tengelmann

Gabriel (l.) und chinesischer Regierungschef Li

Gabriel trifft Chinas Regierungschef - in "sehr freundschaftlicher" Atmosphäre

Munition

Deutsche Waffenexporte weiter sehr hoch

Ringen um Zukunft von Kaiser's Tengelmann

Geheimverhandlungen sollen Zerschlagung von Kaiser's Tengelmann verhindern

EEG-Umlage steigt weiter

Breite Empörung über erneuten Anstieg der EEG-Umlage

Besichtigung einer Wohnung in Berlin

Immobilienmakler und Wohnungsverwalter sollen künftig Qualifikation nachweisen

ADAC glaubt nach Opec-Einigung nicht an steigende Benzinpreise

DIW: Bei niedrigen Energiepreisen notfalls Steuern erhöhen

Edeka will Kaiser's Tengelmann übernehmen

Weitere Schlappe für Gabriel im Rechtsstreit um Kaiser's Tengelmann

Edeka will Kaiser's Tengelmann übernehmen

Bundeswirtschaftsministerium ruft wegen Kaiser's Tengelmann den BGH an

Milliardenüberschuss für deutschen Staat

Bundesregierung will kleine Firmen um 360 Millionen Euro im Jahr entlasten

TTIP Symbol

Umstrittenes Handelsabkommen

Sigmar Gabriel erlaubt Abgeordneten Einblick in TTIP-Dokumente

Auch nach 2018 könnten Kohlekraftwerke weiter Subventionen bekommen.

Kohle für Kohle auch nach 2018

Kohlekraftwerke könnten weiter subventioniert werden

Nichts als heiße Luft? Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bauscht sie im großen Stil auf: die 230.000 Arbeitsplätze, die angeblich durch die Energiewende geschaffen werden sollen.

Jobmotor Energiewende

230.000 neue Stellen - oder auch nicht

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools