Startseite
Die Logos der Mobilfunkmarken Telekom, Vodafone, O2 und Eplus sind rund um eine Deutschlandkarte platziert
  Belgiens Telekommunikationsminister Alexander De Croo will, dass sich die Bundesregierung zu den Abhöraktivitäten erklärt
  Doppelte Werbung: Elyas M'Barek empfing die Tochter der Telekom-Kampagne rund um die Familie Heins am Set von "Fack ju Göthe 2". Die komplette Kampagne mit Familie Heins für die Deutsche Telekom hat DDB Hamburg entwickelt.
  Eltern-Kind-Büros, wie hier in der IHK Stuttgart, gehören zu den Angeboten, mit denen Firmen während des Kita-Streiks bei der Kinderbetreuung helfen.
  Das Hobby mit in den Beruf zu nehmen, hat sich für Dorothee Bär als Fauxpas herausgestellt
  Eine Umfrage unter zehn Ländern ergab, dass im Vergleich zu Deutschland nur in Russland, China und Japan das Netz öffentlicher WLAN-Hotspots schlechter ausgebaut ist
  In Zukunft soll das Mail-System De-Mail auch für die breite Masse nutzbar werden
  Sim-Karten sind fest auf eine Telefonnummer bei einem bestimmten Mobilfunk-Anbieter eingestellt
  Beim Zugang zu Netzen darf es keine Diskriminierung geben, wie das Blockieren oder Verlangsamen von Diensten
  Zu den Kosten des umfangreichen Internet-Ausbaus wollte die Telekom bislang noch nichts verraten
  Sieger im "Connect"-Handynetztest: die Deutsche Telekom.
  Sollte t-online an Springer verkauft werden, müsste das Kartellamt die Zulässigkeit prüfen
  Wer sich gut auskennt und entsprechende Technik zur Verfügung hat, kann auch im neuen UMTS-Datenfunk Telefonate mithören
  Schräger Servicefall: Mehr als acht Monate diskutierte Daniel Kempkens mit dem Kundenservice bis sich etwas tat
  Die Telekom hilft - irgendwann

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools