Startseite
Tengelmann-Chef Haub
Edeka Tengelmann und Kaiser's
Aldi, Lidl, Netto, Penny und Co.: Welcher Supermarkt bietet die besten Eigenmarken
Edeka-Chef Markus Mosa kündigt an, bei einer möglichen Übernahme von Tengelmann bis zu 2100 neue Arbeitsplätze zu schaffen
  Die Supermarktketten Edeka und Kaiser's Tengelmann warnen vor dem Verlust von 8000 Arbeitsplätzen
  Aldi und Lidl gegen Edeka und Rewe: Die Discounter sind längst nicht mehr unangefochten billig. Die Supermärkte bieten günstige Eigenmarken an.
  Mögliche Preiserhöhungen und weniger Wettbewerb bereiten dem Kartellamt Sorgen. Eine Übernahem von Kaiser's Tengelmann durch Edeka wurde daher untersagt.
  Lange hatte sich Aldi gegen den Online-Trend gewehrt. Jetzt startet der Discounter einen Shop in England.
  Jede siebte Flasche deutschen Weines wird mittlerweile im Supermarkt verkauft. Dabei greifen die Verbraucher nicht immer zum günstigsten Produkt, sondern sind bereit, etwas mehr für eine Flasche zu bezahlen - das freut die Branche.
  Nach den Bedenken des Bundeskartellamtes an den Plänen von Edeka zum Kauf von Kaiser's Tengelmann hat auch Kaufland sein Interesse an der Supermarktkette bekundet
  Eine Tengelmann-Kundin geht in Mülheim mit einer Tengelmann- und einer Edeka-Einkaufstüte zu ihrem Wagen
  Das Bundeskartellamt hat erste Bußgeldbescheide wegen verbotener Preisabsprachen im Handel verschickt. Die Bußgelder könnten insgesamt eine dreistellige Millionenhöhe erreichen.
  Die Eigenmarken der Supermärkte haben ihre Ramsch-Image abgeschüttelt. Die Händler verdienen gut mit den günstigen Alternativen, denn die Kunden greifen zu.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools