HOME

Umstrittene Smartphone-App

Uber-Dienste in Deutschland werden zum Fall für den EuGH

Karlsruhe - Die neue Konkurrenz für deutsche Taxis durch den umstrittenen Fahrdienstvermittler Uber wird zum Fall für den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Bundesgerichtshof (BGH) setzte ein Verfahren aus, um zentrale Fragen zunächst in Luxemburg klären zu lassen.

Uber-Dienste in Deutschland werden zum Fall für den EuGH

Nach Gesetzesänderung

EU-Kommission stellt Pkw-Mautverfahren gegen Deutschland ein

Um die Umverteilung von Flüchtlingen wird hart gerungen

EU-Kommission setzt Polen und Ungarn Frist im Streit um Flüchtlingsaufnahme

US-Präsident Donald Trump reicht vor dem Weißen Haus dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die hand
+++ Ticker +++

News des Tages

Treffen im Weißen Haus: Klare Differenzen zwischen Trump und Erdogan

CSU-Klausur

EuGH öffnet Weg für Veto-Recht

Nationale Parlamente dürfen bei Freihandelsabkommen mitreden

EuGH stärkt Mitsprache nationaler Parlamente

EU muss Parlamente in Mitgliedstaaten bei Handelsabkommen abstimmen lassen

Fragen und Antworten

Ein für alle Mal Klarheit nach der EuGH-Entscheidung?

BGH urteilt zur Speicherung von IP-Adressen

Bund darf PC-Nutzerdaten nur eingeschränkt speichern

Europäischer Gerichtshof in Luxemburg

EuGH: Kein Handelsabkommen ohne Zustimmung der Mitgliedstaaten

EuGH ebnet Weg für Veto-Recht gegen Freihandelsabkommen

EuGH ebnet Weg für Veto-Recht gegen Freihandelsabkommen

EuGH ebnet Weg für Veto-Recht gegen Freihandelsabkommen

Ex-«Costa Concordia»-Kapitän tritt Haftstrafe an

Spanische Taxifahrer gegen Uber

Verfahren vor dem EuGH

EU-Gutachter: Gleiche Regeln für Uber wie für Taxi-Firmen

Flugreisende in Hamburg

EuGH: Airlines müssen grundsätzlich über Änderungen des Flugtermins informieren

EuGH stärkt Rechte von Flugreisenden bei Annullierung

Annullierte Flüge

Anspruch auf Entschädigung

Urteil: Flugreisende bekommen mehr Rechte bei Annullierung

FIFA-Kongress entscheidet über neue Ethik-Chefs

Anhörung vor dem EuGH

Slowakei und Ungarn klagen gegen Flüchtlingsverteilung

EuGH: Alleinerziehende von Kindern mit EU-Pass dürfen bleiben

EuGH verhandelt über Klagen gegen Flüchtlingsverteilung

Der Wald von Bialowieza im Osten Polens

Polen verschärft Ton im Streit mit der EU um Wald von Bialowieza

Keine Entschädigung bei Verspätung durch Vogelschlag

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools