HOME
Die IG Metall will die 28-Stunden-Woche

Nahles stützt Forderung der IG Metall nach 28-Stunden-Woche

Die Forderung der IG Metall nach einem Recht auf die 28-Stunden-Woche sorgt weiter für Diskussionen.

IG Metall will für Recht auf 28-Stunden-Woche kämpfen

Arbeitgeber kritisieren Forderungen der IG Metall scharf

IG Metall

Tarifforderung

IG Metall will mehr Geld und mehr Zeit

IG Metall stellt Forderung zu kürzeren Arbeitszeiten auf

Knut Giesler

Stahlfusion mit Tata

Thyssenkrupp: IG Metall warnt vor Ende der Mitbestimmung

Weil besucht Volkswagen Osnabrück

Unruhe im Konzern

Weil zuversichtlich für VW-Standort Osnabrück

Bombardier

Nach Zug-Fusion von Siemens

IG Metall: Druck auf Bombardier steigt

ICE und TGV

Vorteile für beide Seiten

Siemens-Chef will Zug-Fusion unter Gleichen mit Alstom

Siemens-Chef Kaeser (l) und Alstom-Chef Poupart-Lafarge

Neuer Eisenbahngigant um Siemens und Alstom stößt auf geteiltes Echo

Siemens will Bahnsparte mit Alstom fusionieren

IG Metall sieht in Zug-Allianz von Siemens und Alstom "europäische Chance"

«Mahnwache»

Protestdemo in Bochum

Thyssenkrupp-Stahlfusion bleibt umstritten

ThyssenKrupp

Analyse

Stahlfusion: Vorwärtsstrategie oder Zerreißprobe?

ThyssenKrupp

Turbulenzen

Ringen um die Zukunft der Stahlsparte bei Thyssenkrupp

Sigmar Gabriel

Thyssenkrupp und Tata

Stahlfusionspläne: Gabriel fordert Arbeitnehmer-Einbindung

Rekordüberschuss für den deutschen Staat

Fast ein Drittel der Bundestagsabgeordnete hat Nebeneinkünfte

Bundesregierung lädt zum Diesel-Gipfel

Vor dem Diesel-Gipfel sucht die Bundesregierung noch eine einheitliche Linie

Bundesregierung lädt zum Diesel-Gipfel

Autoindustrie will Diesel-Fahrverbote abwenden

Kfz-Mechaniker

Verdienst-Check

Was verdient eigentlich ein Kfz-Mechaniker?

Kfz-Steuer hängt in Deutschland am CO2-Ausstoß

IG Metall warnt vor Jobverlusten wegen Dieselfahrverboten

Streikender Stahlarbeiter in Duisburg

Stahlarbeiter im Nordwesten bekommen mehr Geld

Stahlarbeiter am Hochofen

Tarifrunde für die Beschäftigten der Stahlindustrie beginnt

Opel in Rüsselsheim

Opel-Beschäftigte fordern von Peugeot Garantie für Jobs und Standorte

Verlagerung nach Tschechien

Schock in Tübingen: Siemens streicht die Hälfte der Jobs

Opel, gut zwei Jahre nach der Schließung. 

Transfergesellschaft

Zwei Jahre Bochum ohne Opel: Die Hoffnung liegt in Trümmern

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren