Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Waren in einem Einkaufswagen. Foto: Armin Weigel/Illustration

Höchster Stand seit April 2014

Inflation im Euroraum steigt

Teilnahmerin einer Kundgebung des öffentlichen Dienstes in Freiburg: Tariferhöhungen fallen derzeit niedrig aus. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Geringstes Plus seit 2011

Tarifverdienste wachsen langsamer

Nach wie vor günstige Preise für Benzin und Heizöl dämpfen die Inflation in Deutschland. Foto: Franziska Kraufmann

Energie billiger

Inflation verharrt im November bei 0,8 Prozent

Inflation im November unverändert bei 0,8 Prozent

Zum Weihnachtsgeschäft hat sich die Kauflaune der Verbraucher wieder verbessert. Foto: Daniel Bockwoldt

Wirtschaft bleibt auf Kurs

Aufschwung beflügelt Kauflaune der Deutschen

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: Boris Roessler

Niedrigzins bleibt

Keine Entwarnung von Draghi: EZB bleibt handlungsbereit

Eurozone: Höchste Inflation seit über zwei Jahren

Wegen des schwachen allgemeinen Preisauftriebs hatte die EZB ihre Geldpolitik massiv gelockert. Foto: Jens Wolf

0,5 Prozent

Eurozone: Höchste Inflation seit über zwei Jahren

Streik der Lufthansa-Piloten geplant

Pilotengewerkschaft kündigt Streiks bei Lufthansa an

Teuerungsrate bei 0,8 Prozent

Inflation steigt auf höchsten Stand seit zwei Jahren

Inflation steigt weiter - Höchster Stand seit zwei Jahren

Die Teuerungsrate in Deutschland zieht langsam wieder an. Foto: Jens Büttner/Illustration

Bundesamt mit gibt bekannt

Details zur höchsten Inflationsrate seit zwei Jahren

Vor allem steigende Mieten sorgen für Teuerung

Vor allem höhere Mieten sorgen für Anziehen der Inflation

Mehr Geld im Portemonnaie

Dank niedriger Inflation 2,3 Prozent mehr Geld im Portemonnaie

Vor allem steigende Mieten sorgen für Teuerung

Inflationsrate im August stabil bei 0,4 Prozent

Schäuble im Bundestag

Schäuble stellt Bürgern leichte Steuerentlastungen für 2017 in Aussicht

Inflation zieht im Juli erneut leicht an

Valencia

Armes, reiches Venezuela

Das Sterben der Kinder von Valencia

Kundin im Supermarkt

Inflation zieht leicht an

Brexit könnte ungeahnte Folgen haben. Deshalb muss Merkel 2017 noch einmal als Kanzlerkandidatin antreten.

Andreas Petzold: #DasMemo

Der Brexit lässt Merkel nur eine Wahl: noch einmal Kanzlerin werden

Arbeitnehmer haben mehr Geld im Portemonnaie

Arbeitnehmer haben dank geringer Inflation mehr Geld im Portemonnaie

Online-Finanzcheck

Schnell und einfach: prüfen Sie Ihre Geldanlagen

Neue Anlagestrategien

Fünf Wege aus dem Zinstief

Tanzende im Tangoschuppen

Kreatives Überleben in Buenos Aires

"Wir lieben Fleisch"

Jan-Christoph Wiechmann
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools