Startseite
  Nach Recherchen über den Markt in Italien will Aldi zunächst im Norden des Landes Filialen eröffnen
  Aldi und Lidl gegen Edeka und Rewe: Die Discounter sind längst nicht mehr unangefochten billig. Die Supermärkte bieten günstige Eigenmarken an.
  Lidl hat eine bundesweite Werbekampagne aufgelegt, mit der sich der Discounter als Bewahrer von Qualität und Geschmack inszeniert
  Das Bundeskartellamt hat erste Bußgeldbescheide wegen verbotener Preisabsprachen im Handel verschickt. Die Bußgelder könnten insgesamt eine dreistellige Millionenhöhe erreichen.
  Im Hackfleisch fanden die Prüfer Keime und Salmonellen. Aber Bio-Produkte aus Discounter überzeugen.
  Der noble Auftritt von Nespresso führt zu hohen Kapselpreisen
  Sternekoch Nelson Müller testet für das ZDF die Produkte der Discounter
  Können wir dieses Jahr keine Haselnuss-Plätzchen backen? Der Notstand in diesem Jahr lässt es befürchten.
  Der Lebensmittel-Discounter Lidl will Textilien zukünftig frei von Chemikalien halten
  Michael Otto, Susanne Klatten und Stefan Quandt (v.l.) gehören zu den reichsten Deutschen
  Das Huawei Ascend Mate 7 hat ein Aluminium-Unibody-Gehäuse
  Putenfleisch von Tieren aus Freilandhaltung für 9,99 Euro. Auf dem billigen Fleisch für 1,99 Euro klebten Bilder von Tieren, die eng gedrängt in Mastställen leben.
  Putenfleisch von Tieren aus Freilandhaltung für 9,99 Euro. Auf dem billigen Fleisch für 1,99 Euro klebten Bilder von Tieren, die eng gedrängt in Mastställen leben.
  Noch warme Brötchen und frisches Brot: Diese Backwaren sind prämiert, weil sie ohne den Einsatz von Zusatzstoffen auskommen. Doch im Preiskampf um die Billig-Brötchen kommen auch Emulgatoren zum Einsatz.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools