Startseite
Das Schild des Metro-Konzerns, die Paypal-Zentrale und ein Energiekraftwerk von Eon.
Das Metro-Logo auf dem Dach eines Kölner Einkaufsmarktes
Abaaoud wurde in Saint-Denis getötet
  Olaf Koch, Metro-Chef, glaubt, dass es nun wieder bergauf mit dem Unternehmen geht. 
Das Logo der Warenhauskette Kaufhof an einer verspiegelten Hausfassade
  Kaufhof-Chef Mandac behält weiterhin Schlüsselpositionen im Warenhaus-Konzern.
  Media-Saturn bereitet ihm derzeit Sorgen: Metro-Chef Olaf Koch
  Vorstandsvorsitzender der Metro AG, Olaf Koch, will mithilfe einer neuen Internet-Strategie den Konzern weiter voranbringen
  Otto Beisheim litt an einer "nicht heilbaren Krankheit", hieß es in einem offiziellen Statement.
  Ab in den Ofen: Auch in Deutschland ist in Fertiglasagne nun Pferdefleisch entdeckt worden
  Statt "Metro" trägt das Kacheldesign von Windows 8 nun den komplizierten Titel "Windows 8-style UI"
  Der Handelskonzern Metro will bis zum Jahr 2015 weltweit hunderte Stellen abbauen
  Mehrheitseigner Metro und Firmengründer Erich Kellerhals können sich nicht einigen
  Die Außenwerbung einer Kaufhof-Filiale in der Duisburger Innenstadt wird überprüft
  Firmenlogo: Der Handelskonzern Metro musste Abstriche beim Umsatz hinnehmen
  Hat Interesse an Galeria Kaufhof: Karstadt-Eigner Nicolas Berggruen
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools