Startseite
Die Staatsanwaltschaft wirft Schlecker schwere Vergehen vor
Anton Schlecker
Der Schriftzug der Drogeriekette Schlecker steht über dem Schaufenster einer Filiale, davor ein vorbeihuschender Passant
Anton Schlecker
  Am Rande der Dreharbeiten mit Katharina Thalbach (l.), Annette Frier (2.v.l.), Sky du Mont (m.) und Co.
  Laden zu, MAZ ab: Das Schicksal der etwa 23.000 Schlecker-Mitarbeiter soll als TV-Komödie ins Fernsehen kommen
  Eine letzte Rabattaktion hatte nicht genug Geld in die Kassen gespült: Der österreichischen Kette Dayli droht nun die Schließung
  Nennt verhalten der Familie Schlecker "sehr kooperativ": Insolvenzverwalter Arndt Gleiwitz
  Die Schleckerpleite trübt die ansonsten gute Insolvenzstatistik
  Bereits seit einem Jahr sind die Schleckerläden dicht. Die Abwicklung der Insolvenz der Drogeriekette dauert noch an.
  "Kein Bedarf": Sabine Doleschal ist eine von tausenden "Schlecker-Frauen", die auch ein Jahr nach der Pleite der Drogeriekette auf Jobsuche sind.
  Bald ein Tante-Emma-Laden? Eine geschlossene Filiale der Schlecker-Drogeriemarktkette, die im Januar Insolvenz angemeldet hatte.
  Alles kommt unter den Hammer: Der Insolvenzverwalter von Schlecker hat im Zentrallager in Ehingen das übrige Inventar versteigern lassen.
  Auch 5000 Meter Regale will Schlecker versteigern. Die Erlöse sollen in die Insolvenzmasse fließen.
  Arndt Geiwitz, einer der Insolvenzverwalter von Schlecker, macht den Gläubigern kaum Hoffnung (Archivbild vom Februar 2012)
  Schwer im Kommen: Tante Emmas großes Angebot auf kleinem Raum. Soziale Kontakte gibt's gratis dazu.
  Ehemalige Schlecker-Angestellte aus Baden-Württemberg denken über die Gründung einer Genossenschaft nach
  Schlecker-Insolvenz: Ex-Firmeninhaber Anton Schlecker wusste früh von der Pleite und brachte sein Geld in Sicherheit, so die Staatsanwaltschaft
  Der Drogeriekonzern Schlecker schuldet seinen Gläubigern einen Betrag in Milliardenhöhe. Ob diese jemals Geld erhalten, ist ungewiss.
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools