Startseite
  Trotz Transportflugzeug A400M als Zugpferd: Airbus möchte wegen dünner Auftragslage Kosten in der Rüstungssparte sparen
  Bislang war Airbus eine der Sparten des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS. Nun wird der ganze Konzern in den Namen seiner stärksten Marke, Airbus, umbenannt.
  Lagardère zeigt sich gern mit seiner rund 30 Jahre jüngeren Model-Freundin Jade Foret
  Steigt auf vom Airbus-Chef zum EADS-Boss: Der 53 Jahre alte Deutsche Thomas Enders
  Fehler beim Trent-900-Antrieb führen zu Verzögerungen bei der Auslieferung des A380

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools