HOME
Produkte von Kraft

Kraft Heinz zieht Angebot für Übernahme von Unilever zurück

Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz verzichtet auf einen Zusammenschluss mit seinem britisch-niederländischen Konkurrenten Unilever.

PSA sagt Erhalt aller deutschen Opel-Standorte zu

Das Opel-Logo

Bundesregierung will bei Übernahme durch PSA alle Opel-Jobs erhalten

Opel hat rund 38 200 Mitarbeiter in Europa, davon mehr als die Hälfte in Deutschland. Foto: Andreas Arnold

Hoffnung für Standort Bochum

IG Metall: Opel-Übernahme durch PSA vielleicht gute Option

Gewerkschaft: Opel-Übernahme vielleicht bessere Option

Beschäftigte und Politik richten sich auf Opel-Verkauf ein

Opel in Rüsselsheim

Opel-Beschäftigte fordern von Peugeot Garantie für Jobs und Standorte

Das wohl berühmteste Produkt des amerikanischen Ketchup- und Lebensmittel-Herstellers Kraft Heinz. Foto: Angelika Warmuth

Fusionsvorschlag

Unilever lehnt Angebot von Kraft Heinz ab

Zypries rechnet mit Opel-Verkauf

Lauterns Opel-Betriebsrat optimistisch für deutsche Standorte

Bundesregierung sucht wegen Opel Gespräch mit Franzosen

Das Opel-Logo in Rüsselsheim. Gerade am Stammsitz des Unternehmens sehen Experten Jobs gefährdet. Foto: Andreas Arnold

Ministergespräche mit Paris

Sorge um Jobs: Bundesregierung schaltet sich bei Opel ein

Bundesregierung schaltet sich bei Opel ein - Sorge um Jobs

Opel-Werk in Antwerpen

Bundesregierung schaltet sich mit "Dringlichkeit" in den Fall Opel ein

Opel-Standort im hessischen Rüsselsheim

Rheinland-Pfalz fordert von Peugeot "klares Bekenntnis" zu Opel-Standorten

PSA-Chef zu Treffen mit Merkel und Gewerkschaften bereit

Bald französisch? PSA Peugeot Citroën hat Medienberichten zufolge Interesse an Opel gezeigt. Foto: Frank Rumpenhorst

Zusammenarbeit schon seit 2012

Autokonzern Peugeot Citroën prüft Übernahme von Opel

PSA Peugeot Citroën prüft Übernahme von Opel

PSA Peugeot Citroën erwägt Übernahme von Opel

PSA Peugeot Citroën erwägt Übernahme von Opel

PSA Peugeot Citroën erwägt laut Bericht Übernahme von Opel

Im November betonte Matthias Wiedenfels, Chef des Pharma-Konzerns Stada Arzneimittel, noch die Eigenständigkeit des Unternehmens

Mögliche Übernahme

Zwei Interessenten bieten für Stada Arzneimittel

Die GfK-Gruppe hatte im Jahr 2016 weiter an Umsatz eingebüßt. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Marktforschungsunternehmen

Poker um Gfk-Übernahme spitzt sich zu

Die Firmenzentrale der Grammer AG im bayerischen Amberg. Foto: Armin Weigel

Autozulieferer

IGM wehrt sich gegen «feindliche Übernahme» von Grammer

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools