Post streicht Stellen bei DHL Express

17. Juni 2009, 10:07 Uhr

Sparkurs bei der Deutschen Post: Der Konzern will bei der Tochter DHL Express mehr als 500 Stellen streichen. Betroffen sind vor allem Arbeitsplätze in Belgien. Doch auch in Bonn sollen bis zu 90 Jobs wegfallen.

0 Bewertungen
Post, Deutsche Post, Wirtschaftskrise, DHL, DHL Express, Arbeitsplätze, Stellen, Jobs,

Das DHL Luftfrachtdrehkreuz in Leipzig ist vorerst nicht vom Stellenabbau betroffen©

Die Deutsche Post treibt ihr Sparprogramm voran. Der Konzern will einem Sprecher zufolge rund 430 Stellen in Belgien und bis zu 90 Arbeitsplätze in Bonn abbauen. Betroffen sei vor allem die Tochter DHL Express, sagte der Sprecher am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der "Financial Times Deutschland".

Rund 250 Stellen sollten in der Verwaltung in Brüssel gestrichen werden, kündigte er an. Weitere 180 Arbeitsplätze sollen bei der DHL-Flugtochter EAT in Belgien wegfallen. Rund 130 der betroffenen Mitarbeiter werde aber das Angebot gemacht, zum neuen Post-Luftfahrtdrehkreuz nach Leipzig zu wechseln. Mit den Sozialpartnern in Belgien liefen derzeit Gespräche. Der Personalabbau werde voraussichtlich spätestens zum zweiten Quartal 2010 abgeschlossen.

In der DHL-Express-Zentrale in Bonn soll der Abbau von 80 bis 90 Arbeitsplätzen dem Sprecher zufolge schneller umgesetzt werden. Dies werde voraussichtlich bis Oktober geschehen. Die betroffenen Mitarbeiter fielen nicht unter den Beschäftigungspakt für die Deutsche Post, mit dem die Gewerkschaft Verdi einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen durchgesetzt hat.

Post-Chef Frank Appel hatte angekündigt, konzernweit bis 2010 eine Milliarde Euro einsparen zu wollen. DHL Express soll dazu rund 460 Millionen Euro beitragen. Appel will darüber hinaus in der mit Umsatz- und Gewinnrückgängen kämpfenden Briefsparte den Gürtel enger schnallen. Dort soll es unter anderem längere Arbeitszeiten ohne Lohnausgleich und eine Verschiebung der für Dezember vereinbarten Lohnerhöhung geben. Die Gewerkschaft Verdi läuft Sturm gegen diese Pläne.

Post- und Logistikkonzerne wie die Deutsche Post, TNT, FedEx oder UPS gelten als Gradmesser für die konjunkturelle Entwicklung. In der derzeitigen Krise sparen die Kunden und geben weniger Sendungen auf. Auch die Wettbewerber des Bonner Konzerns versuchen, mit Sparprogrammen gegenzusteuern. Die Post hatte Ende 2008 weltweit über 450.000 Menschen beschäftigt.

Reuters
 
 
MEHR ZUM THEMA
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Vergleichen, sparen, wechseln! Kfz-Versicherung Kfz-Versicherung Der Kfz-Versicherungsvergleich

Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot ...

 
Ratgeber
Ratgeber Eigenheim: Entspannt in die eigenen vier Wände Ratgeber Eigenheim Entspannt in die eigenen vier Wände
Ratgeber Energiesparen: Energie und Geld sparen Ratgeber Energiesparen Geldbeutel und Umwelt schonen
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug