Apotheken am Pranger

18. August 2013, 09:56 Uhr

Sensible Informationen im Angebot: Ein Rechenzentrum für Apotheken soll unzureichend verschlüsselte Patientendaten an Marktforschungsunternehmen verkaufen.

Patienten, Verkauf, Marktforschung, VSA, IMS Health, Sanofi-Aventis, Informationen, Daten, Handel

Abrechnungszentrum für Apotheken am Pranger: Marktforschungsunternehmen können offenbar unzureichend verschlüsselten Patientendaten erwerben©

Zahlreiche Ärzte und Patienten in Deutschland werden offenbar ausgespäht, berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel". Das Apothekenrechenzentrum VSA aus München verkaufe Daten aus Rezepten in unzureichend anonymisierter Form an Marktforschungsunternehmen. Zu den Kunden gehöre auch der US-Konzern IMS Health, berichtet das Magazin unter Hinweis auf vertrauliche Dokumente. Dem Magazin liegt demnach ein Angebot aus dem Jahr 2012 vor, mit dem IMS Health wiederum dem Pharmaunternehmen Sanofi-Aventis Informationen aus Insulinrezepten verkaufen wollte.

IMS Health verfolge nach eigenen Angaben die Krankheiten von 42 Millionen gesetzlich Versicherten in Deutschland, so der "Spiegel". Die Rezeptdaten des Apothekenrechenzentrums würden dabei nur durch einen 64-stelligen Code verschlüsselt, von dem sich leicht auf die jeweilige Versichertennummer schließen ließe. Zudem würden auch Alter und Geschlecht der Patienten weitergegeben. Pro Rezeptdatensatz zahle IMS Health dem VSA teils weniger als 1,5 Cent.

Dank der unzureichenden Verschlüsselung hätten Pharmaunternehmen möglicherweise nachvollziehen können, welche Praxen welche Medikamente verschrieben hätten. Damit ließen sich etwa Vertriebsmaßnahmen evaluieren und verbessern. Thilo Weichert, Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig Holstein spricht laut "Spiegel" von "einem der größten Datenskandale der Nachkriegszeit". Der US-Konzern widersprach der Kritik: "Es ist zu keiner Zeit ein Rückschluss auf einzelne Ärzte oder einzelne Patienten weder bei IMS Health noch bei unseren Kunden möglich", zitiert das Hamburger Magazin aus einer Stellungnahme des Unternehmens.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...