Spaniens reichste Frau ist tot

16. August 2013, 11:17 Uhr

Rosalía Mera schaffte den Aufstieg von der einfachen Näherin zur reichsten Frau Spaniens. Mit ihrem Ex-Mann hatte sie das Modeunternehmen Zara gegründet. Jetzt verstarb sie überraschend.

Zara, Rosalía Mera, Amancio Ortega

Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann baute Rosalía Mera eines der größten Textilunternehmen der Welt auf

Die reichste Frau Spaniens und Mitbegründerin der Modekette Zara, Rosalía Mera, ist nach einem Schlaganfall in einem Krankenhaus im nordwestspanischen A Coruña gestorben. Das berichtete die Lokalzeitung "La Voz de Galicia" in der Nacht zum Freitag. Die 69 Jahre alte Unternehmerin hatte den Schlaganfall am Mittwoch auf der Balearen-Insel Menorca erlitten, auf der sie mit ihrer Tochter Urlaub machte. Sie war am Donnerstag mit einem Rettungsflugzeug nach Galicien gebracht worden.

Mera hatte zusammen mit ihrem früheren Ehemann Amancio Ortega den Textilkonzern Inditex gegründet, zu dem neben Zara auch andere Modemarke gehören, wie Massimo Dutti oder Pull & Bear. Ihr Vermögen wird vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" auf 4,7 Milliarden Euro geschätzt. Nur ihr Ex-Mann Ortega ist mit einem geschätzten Vermögen von 43 Milliarden Euro vor ihr in der Liste der reichsten Spanier. Er soll außerdem der drittreichste Mensch der Welt sein.

Die Zara-Mitbegründerin brach Mitte der 50er Jahre die Schule ab und begann als Näherin zu arbeiten. Nach der Scheidung von Ortega behielt sie sieben Prozent der Aktien von Inditex. Neben ihren geschäftlichen Tätigkeiten wurde sie auch für ihr soziales Engagement bekannt. Sie erklärte sich solidarisch mit der Protestbewegung der "Empörten" und äußerte öffentlich Kritik an der geplanten Verschärfung des spanischen Abtreibungsgesetzes.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Forbes Näherin Ortega Schlaganfall Spanien
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt