A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Niedergang

Digital
Digital
Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau

Baden-Württemberg sieht sich beim Breitbandausbau vom Bund alleingelassen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) forderte von der Bundesregierung mehr Geld für schnelle Internet-Verbindungen.

Politik
Politik
Analyse: Peking fürchtet "Domino-Effekt" durch Hongkong

Es ist nicht nur die größte politische Krise in Hongkong seit der Rückgabe der britischen Kronkolonie 1997 an China. Es ist auch die bisher größte Herausforderung für die neue chinesische Führung.

Wechsel in die Privatwirtschaft
Wechsel in die Privatwirtschaft
Welche Jobs Politiker nach ihrer Amtszeit machen

Immer wieder wechseln Politiker in die Privatwirtschaft - so wie jetzt der ehemalige Gesundheitsminister Daniel Bahr, der beim Allianz-Konzern anheuert. Wer welchen Job bekam - eine Übersicht.

Kultur
Kultur
Finnland will auf Buchmesse für seine Autoren werben

Wer in Helsinki ein gutes Buch sucht, sollte mal in der prachtvollen Bibliothek von Kallio vorbeischauen.

Sport
Sport
Nach Magath-Aus: Fulham sucht nächsten Coach

Trotz des bitteren Aus beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Fulham nach nur sieben Monaten will Coach Felix Magath zunächst in London bleiben.

Sport
Sport
Magath in Fulham beurlaubt: "Enttäuscht und überrascht"

Felix Magath ist seinen Job als Fußball-Trainer des englischen Zweitligisten FC Fulham nach nur sieben Monaten schon wieder los.

Zweite englische Liga
Zweite englische Liga
FC Fulham schmeißt Felix Magath raus

Gegen Notthingham Forest lag sein Team erst 0:2 zurück, ging dann 3:2 in Führung, um am Ende 3:5 zu verlieren. Die kuriose Niederlage war das letzte Spiel von Trainer Felix Magath beim FC Fulham.

Nachrichten-Ticker
Tarifverhandlungen bei Karstadt - Spielraum ist gering

Erstmals seit der Karstadt-Übernahme durch den österreichischen Investor René Benko stehen in dem Konzern Tarifverhandlungen an - angesichts des harten Sanierungsprogramms erscheint der Spielraum begrenzt: Die Tarifgespräche seien für Freitag in Göttingen geplant, sagte der Verdi-Vertreter im Karstadt-Aufsichtsrat, Arno Peukes, der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Wirtschaft
Wirtschaft
"BamS": Karstadt steht vor drastischem Sparprogramm

Nach der Übernahme von Karstadt durch den Tiroler Immobilieninvestor René Benko stimmt der Aufsichtsrat die Führungskräfte nach Zeitungsinformationen auf ein "tiefgreifendes Sanierungsprogramm" ein.

Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro
Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro
Karstadt-Mitarbeiter bangen um Zukunft

Trotz Einstieg von Investor René Benko warten Karstadt-Mitarbeiter vergebens auf den Befreiungsschlag. Stattdessen ist von Schließungen und Einsparungen von mehr als 200 Millionen Euro die Rede.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?