A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pflichtmitteilung

Sport
Sport
Wirtschaftsprofessor: Mehr Vereine werden BVB folgen

Wirtschaftsprofessor Henning Zülch rechnet damit, dass weitere Vereine dem Beispiel von Borussia Dortmund folgen und versuchen werden, sich Geld auf dem Kapitalmarkt zu besorgen.

Bundesliga
Bundesliga
BVB beschließt massive Kapitalerhöhung

Borussia Dortmund will mit einer Kapitalerhöhung 114,4 Millionen Euro von Investoren einsammeln. Mehrere Sponsoren wollen größere Aktionpakete übernehmen.

Nach Kündigung von CEO Charney
Nach Kündigung von CEO Charney
American Apparel macht Millionenverlust

Nach dem Rauswurf des ehemaligen Chefs Dov Charney versackt American Apparel in den roten Zahlen. Für das zweite Quartal meldet das Unternehmen hohe Verluste. Die Zahlen sind aber nur vorläufig.

Gewinnziele gekappt
Gewinnziele gekappt
Lufthansa-Aktie geht auf Sturzflug

Die Erlöse sind schwach, die Buchungen gehen zurück. Aus diesen Gründen kappt die Lufthansa deutlich ihre Gewinnziele. Die Anleger sind geschockt. An der Börse bricht die Aktie um über 12 Prozent ein.

Solarworld in der Krise
Solarworld in der Krise
Neue Hiobsbotschaft für die deutsche Solarbranche

Die Solarbranche Deutschlands ist schwer gebeutelt. Zahlreiche Firmen zwang die chinesische Billigkonkurrenz in die Knie. Auch das einstige Vorzeigeunternehmen Solarworld rutscht tiefer in die Krise.

Bilanz zu früh veröffentlicht
Bilanz zu früh veröffentlicht
Infopanne kostet Google Milliarden

Was für ein Patzer: Der Internetkonzern Google hat seine Quartalszahlen um Stunden zu früh veröffentlicht. Weil das Zahlenwerk recht mau ausfiel, ging der Kurs um rund zehn Prozent in die Knie.

Knapp zwei Millionen Aktien übertragen
Knapp zwei Millionen Aktien übertragen
Friede Springer beschenkt Döpfner mit 73 Millionen

Zu ihrem 70.Geburtstag bekam Friede Springer von Mathias Döpfner einen Tangokurs geschenkt. Sie revanchierte sich in einem etwas größeren Maßstab: mit einem Aktienpaket im Wert von 73 Millionen Euro.

Pleite bei früherem Börsenstar
Pleite bei früherem Börsenstar
Solarkonzern Q-Cells steht vor Insolvenz

Die Pleitewelle in der deutschen Solarbranche hat nun auch das frühere Aushängeschild Q-Cells erreicht. Das Management hofft auf eine Zukunft mit Hilfe des Insolvenzverwalters.

Nachrichten-Ticker
China kauft sich bei Kohleunternehmen in der Mongolei ein

Chinas größter Aluminiumproduzent Chalco übernimmt die Mehrheit am mongolischen Kohleunternehmen SouthGobi.

Finanzkrise
Finanzkrise
Hypo Real Estate bekommt Milliardenhilfe

Dem angeschlagene Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate sind die beantragten Mittel aus dem staatlichen Bankenrettungsfonds gewährt worden. Der Münchner Konzern erhält demnach 15 Milliarden Euro. Die Hypo Real Estate ist die erste Privatbank, die den Rettungsfonds in Anspruch nimmt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?