A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rudolf Henke

Nachrichten-Ticker
Einfluss von Spartengewerkschaften soll begrenzt werden

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will mit ihrem geplanten Gesetz zur Tarifeinheit folgenschwere Konflikte wie den zwischen Lokführergewerkschaft und Bahn verhindern.

Nachrichten-Ticker
Machtstreben von Berufsgewerkschaften wird begrenzt

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will mit ihrem geplanten Gesetz zur Tarifeinheit folgenschwere Konflikte wie den zwischen Lokführergewerkschaft und Bahn verhindern.

Nachrichten-Ticker
Abgeordnete wollen Ärzten Suizidbeihilfe erlauben

Eine Gruppe von Abgeordneten der großen Koalition will es Ärzten künftig ermöglichen, sterbenskranken Menschen beim Suizid zu helfen.

Umfrage unter Medizinern
Umfrage unter Medizinern
Im Klinik-Hamsterrad leiden Ärzte und Patienten

Wochenarbeitszeiten von bis zu 80 Stunden, kaum Ausgleich - Deutschlands Klinikärzte geraten laut einer Studie im Hamsterrad Krankenhaus an ihre Grenzen - nicht zuletzt zum Schaden der Patienten.

Verbände
Verbände
Ärztemangel in Gesundheitsämtern gefährdet Infektionsabwehr

Deutsche Gesundheitsämter sind unterbesetzt, im öffentlichen Dienst fehlen mehr als 200 Fachärzte. Ein Grund für den Personalmangel ist angeblich die schlechte Bezahlung der Amtsärzte.

Nachrichten-Ticker
Neues Transplantationsgesetz in Kraft getreten

Der Ärzteverband Marburger Bund hat eine weitreichende Reform des Transplantationsgesetzes gefordert, um einen Skandal wie in Göttingen in Zukunft zu verhindern.

Reaktionen auf Kölner Urteil
Reaktionen auf Kölner Urteil
Gesundheitsminister setzt sich für Beschneidungsrecht ein

Das Kölner Beschneidungsverbot hat zahlreiche Juden in Deutschland verunsichert. Jetzt engagiert sich Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr für die Straffreiheit der religiösen Zeremonie, die von den Richtern als Körperverletzung gewertet wurde.

Nachrichten-Ticker
Bei Streik ist Notversorgung für Patienten gesichert

Während des angekündigten Ärztestreiks an den 600 kommunalen Kliniken bleibt die Notversorgung für die Patienten gesichert.

Nachrichten-Ticker
Ärzte an kommunalen Klinken wollen noch im Januar streiken

Die Ärzte an den kommunalen Kliniken werden voraussichtlich noch im Januar streiken.

Kommunale Kliniken
Kommunale Kliniken
Krankenhausärzte stimmen für Streik

Der Tarifstreit eskaliert: Patienten müssen sich darauf einstellen, dass Ende Januar jeder dritte Klinikarzt in Deutschland die Arbeit niederlegt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?