A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Top-Managern

Wirtschaft
Wirtschaft
45. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums endet

Im Schweizer Alpenkurort Davos geht heute die 45. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) zu Ende.

Wirtschaft
Wirtschaft
Merkel: Deutschland bleibt auf Reformkurs

Ungeachtet der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu milliardenschweren Anleihenkäufen bleibt Deutschland bei seinem Spar- und Reformkurs.

Politik
Merkel: Deutschland bleibt bei Spar- und Reformkurs

Ungeachtet der Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) zu milliardenschweren Anleihenkäufen bleibt Deutschland bei seinem Spar- und Reformkurs. Das betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Top-Managern und Spitzenpolitikern beim Weltwirtschaftsforum in Davos.

Hacker attackieren Sony
Hacker attackieren Sony
Hollywood-Studio wird sturmreif geschossen

Fast wie in einem Cyber-Krimi auf der Leinwand: Die Sony Studios in Los Angeles werden seit einer Woche von anonymen Cyber-Hackern angegriffen. Die Gruppe schwört, das Studio zerstören zu wollen.

Nachrichten-Ticker
Ex-BayernLB-Chef wegen Bestechung verurteilt

Das Landgericht München hat den ehemaligen Chef der Bayerischen Landesbank, Werner Schmidt, wegen Bestechung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt.

Deusche Bank
Deusche Bank
Vorstands-Boni für 2011 auf Eis gelegt

Die Deutsche Bank sperrt ihren Top-Managern vermutlich bis auf Weiteres den Bonus. Die sogenannten erfolgsabhängigen Gehaltskomponenten aus dem Jahr 2011 stünden nun zur Auszahlung an.

Nachrichten-Ticker
Anklage gegen Deutsche-Bank-Chef Fitschen erhoben

Die Kirch-Affäre droht für Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen zu einer schweren Belastungsprobe zu werden.

Nachrichten-Ticker
Schlechtes Geschäftsjahr: Sony-Bosse bekommen keine Boni

Die Top-Führungsriege des japanischen Elektronikriesen Sony muss zum dritten Mal in Folge auf Bonus-Zahlungen verzichten.

Nachrichten-Ticker
Apple scheitert mit Verkaufsverbot für Samsung-Geräte

Auch wenn Samsung nun 930 Millionen Dollar (670 Millionen Euro) Schadenersatz zahlen muss: Apple hat sich vor einem US-Gericht mit der Forderung eines Verkaufsverbots für Samsung-Handys nicht durchsetzen können.

Staat gegen Spitzenverdiener
Staat gegen Spitzenverdiener
Politiker wollen Managergehälter deckeln

Schluss mit Boni und Co.: Die Gehälter von Top-Managern sollten begrenzt werden, fordern Stimmen aus Regierung und Opposition. Der Vorstoß findet bei den Unternehmen Gehör.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?