+++EILMELDUNG+++    UN: Air-Algérie-Flugzeug über Mali abgestürzt    +++EILMELDUNG+++

Das verschollene Flugzeug der Air Algérie ist nach UN-Angaben über Mali abgestürzt. Wie ein Kommandeur der dortigen UN-Mission, Brigadegeneral Koko Essien, am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa sagte, verunglückte die Maschine im Zentrum des Landes zwischen den Städten Gao und Tessalit.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Frühverrentung

Kieler Institut für Weltwirtschaft
Kieler Institut für Weltwirtschaft
Deutschland steuert auf Hochkonjunktur zu

Die deutsche Wirtschaft gewinnt nach Ansicht von Ökonomen immer mehr an Fahrt. Demnach ist mit weniger Arbeitslosen und steigenden Löhnen zu rechnen. Auch der private Konsum soll spürbar zunehmen.

Nachrichten-Ticker
Bundestag beschließt schwarz-rote Rentenreform

Am Ende stimmten elf Abgeordnete von CDU/CSU nicht zu: Nach zäher Kompromisssuche beschloss der Bundestag am Freitag das schwarz-rote Rentenpaket.

TV-Bilanz
TV-Bilanz
Die Höhe- und Tiefpunkte der "Tatort"-Saison

Mit der Stuttgarter Folge "Freigang" ist die bärenstarke "Tatort"-Saison 2013/14 zuende gegangen. Wir ziehen Bilanz: Was war gut, was war schlecht. Wen wollen wir wiedersehen - und wen bloß nicht.

Nachrichten-Ticker
Koalition baut bei der Rente ab 63 eine Hürde ein

Bei der umstrittenen Rente ab 63 Jahren hat die große Koalition in letzter Minute eine Hürde gegen die Frühverrentung eingebaut: Die Zeiten der Arbeitslosigkeit werden nur bis zwei Jahre vor Renteneintritt angerechnet, wie Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nach der Einigung der Koalitionsspitzen sagte.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Koalition findet Lösung bei Thema Frühverrentung

Eine Woche vor der Bundestagsabstimmung über das Rentenpaket ist Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zuversichtlich, dass die noch offenen Punkte einvernehmlich geklärt werden können.

Nachrichten-Ticker
Merkel: Koalition wird Lösung bei Frühverrentung finden

Eine Woche vor der Bundestagsabstimmung über das schwarz-rote Rentenpaket haben sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zuversichtlich gezeigt, die noch offenen Punkte einvernehmlich zu klären.

Nachrichten-Ticker
Junge Unionspolitiker fordern eine Agenda 2020

Knapp vier Wochen vor der Europawahl haben junge Unionspolitiker Kritik an der Politik der großen Koalition geübt und eine Reformagenda 2020 gefordert.

Nachrichten-Ticker
Junge Unionspolitiker fordern eine Agenda 2020

Knapp vier Wochen vor der Europawahl haben junge Unionspolitiker Kritik an der Politik der großen Koalition geübt und eine Reformagenda 2020 gefordert.

Nachrichten-Ticker
Künftiger DGB-Chef für flexibleren Renteneintritt

Der künftige Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, will sich für mehr Flexibilität beim Renteneintritt einsetzen.

Nachrichten-Ticker
Merkel nutzt Bundestags-Generaldebatte für Eigenlob

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei der mit Spannung erwarteten Generaldebatte im Bundestag nur einmal angriffslustig gezeigt: "Ihr Versuch, über die Tatsachen zu sprechen, ist gründlich danebengegangen", sagte Merkel unter dem Gelächter ihrer Fraktion zu Katja Kipping.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?