Startseite

Massenhaft Mahnbriefe wegen Praxisgebühr

Haben Sie noch alle Belege über vor Jahren gezahlte Praxisgebühren? Eine Kanzlei versendet derzeit zehntausende Briefe, um längst vergessene Forderungen einzutreiben. Nicht alle sind berechtigt.

Von Daniel Bakir

  Die Praxisgebühr ist abgeschafft, ärgert aber noch immer viele Menschen

Die Praxisgebühr ist abgeschafft, ärgert aber noch immer viele Menschen

  • Daniel Bakir

Die Praxisgebühr ist abgeschafft und doch geistert sie noch durch die Republik. Denn so leicht ist die mit der Gebühr einhergehende Bürokratie nicht tot zu kriegen. Nadine Müller* ereilte sie vor drei Wochen mit dem Brief einer Stuttgarter Anwaltskanzlei. Die "RVR Rechtsanwälte" fordern darin im Namen der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg die Begleichung einer drei Jahre alten Rechnung: Die Praxisgebühr für eine ärztliche beziehungsweise therapeutische Behandlung am 21. März 2010 - eine Notfallabrechnung - sei bislang nicht bezahlt. Angefügt ist ein Überweisungsträger mit einem Betrag von zehn Euro.

"Mein erster Gedanke war: Das ist irgendein Abzock-Betrug", sagt Müller. Stutzig machte sie nur, dass sie an besagtem Tag tatsächlich in dem Hamburger Krankenhaus war. "Mein Pferd war mir auf den Fuß getreten, und ich war mit Verdacht auf Fußbruch in der Notfallaufnahme", erinnert sie sich. Zwei Anrufe beim Krankenhaus und bei der Kassenärztlichen Vereinigung bestätigen ihr, dass das Mahnschreiben echt ist. Aber ist die Forderung berechtigt? Müller ist sich ziemlich sicher, dass sie die Praxisgebühr damals bezahlt hat, aber belegen kann sie das nicht. "Eine Rechnung über zehn Euro hebt doch kein Mensch jahrelang auf", sagt Müller.

Zehntausende Briefe

Nadine Müller ist nicht die Einzige, die sich mit einem solchen Brief herumärgern muss. Obwohl die Praxisgebühr zum Jahreswechsel abgeschafft wurde, bekommen derzeit zehntausende Versicherte Post vom Anwalt. Allein die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hamburg verzeichnet rund 10.000 Mahnverfahren im Quartal. Die KV Bayerns hat rund 43.000 Anhörungsfalle pro Vierteljahr - Tendenz steigend. Denn 2012 gab es nach Angaben der Bayern deutlich mehr Fälle nicht bezahlter Praxisgebühr als in den Jahren zuvor. Erfahrungsgemäß zahlen nur rund 44 Prozent der gemahnten Patienten.

Bis sich das Thema erledigt hat, wird es noch eine ganze Weile dauern. Die Forderungen verjähren erst nach vier Jahren und die Kassenärztlichen Vereinigungen sind mit der Masse der Fälle überfordert. "Ich kann verstehen, dass die Leute sauer sind", sagt Walter Plaßmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KV Hamburg, zu stern.de. Er selbst ist allerdings auch sauer, dass die Aufgabe überhaupt an ihm hängenbleibt. Denn die KVen treiben das Geld nur im Namen der Kassen ein, an die sie es weiterleiten. Lange hatten sie sich dagegen gewehrt, erst vor anderthalb Jahren begannen sie mit der unliebsamen Arbeit. Nun arbeitet die beauftragte Kanzlei, mit der etwa auch die Bayern zusammenarbeiten, die massenhaft aufgelaufenen Fälle chronologisch ab - von alt nach neu.

Viele Forderungen nicht berechtigt

Aus Verbrauchersicht besonders ärgerlich ist, dass viele Forderungen gar nicht berechtigt sind. "Viele Patienten, die mit dem Schreiben zu uns kommen, haben die Rechnung schon beglichen", sagt Kristina Mladenovic von der Verbraucherzentrale Hamburg. Auch die KV Hamburg gibt zu, dass es aufgrund von Fehlern in der Arztrechnung zu unberechtigten Forderungen kommen kann. Verbraucher sollten den Brief vom Anwalt daher genau prüfen.

Wer die alte Quittung tatsächlich noch hat, kann die Sache schnell aufklären. Andernfalls wird es komplizierter. Wenn man meint, die Gebühr bezahlt zu haben, solle man dies schriftlich mitteilen, auch wenn man dies nicht belegen kann, empfiehlt Verbraucherschützerin Mladenovic. Wer sich an einen angeblichen Arztbesuch nicht mehr erinnern kann, sollte die Forderung ebenfalls zurückweisen und Belege fordern, dass diese wirklich besteht. Denn: "Die Kasse ist beweispflichtig, nicht der Verbraucher", sagt Mladenovic. In manchen Fällen beruht die Forderung tatsächlich nur auf einem Fehler in der Datenverarbeitung, denn häufig ist die Praxisgebühr ja auch bei einem anderen Arzt bezahlt worden.

Die von den RVR Rechtsanwälten mit dem Betreff "Anhörung" verschickten Briefe haben rechtlich nur den Charakter einer Erinnerung und sind noch keine Mahnung. Sollten die Eintreiber ihre Forderung aber wirklich mit entsprechenden Dokumenten belegen können, sollte man sich weiteren Ärger sparen und die zehn Euro überweisen. Denn eine spätere Mahnung kann samt Anwaltsgebühren ein Vielfaches kosten.

* Name geändert

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools