A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kabinettsmitglieder

Vor Ende der Legislaturperiode
Vor Ende der Legislaturperiode
Merkel denkt angeblich an Abschied

Möglicher Amtsverzicht: Laut Informationen des "Spiegel" erwarten Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel ihren freiwilligen Rücktritt. Auf eine Wahlniederlage oder eine Ablösung wolle sie nicht warten.

Nachrichten-Ticker
CIA-Affäre: Washington verstimmt über deutsches Vorgehen

Die US-Regierung hat verstimmt auf die öffentliche Ausreiseaufforderung an den CIA-Chef in Deutschland reagiert.

Nachrichten-Ticker
Scharfe Töne gegen die USA und Willen zur Zusammenarbeit

In scharfen Tönen haben Mitglieder der Bundesregierung die Spionagevorwürfe gegen die USA kritisiert - zugleich laufen Bemühungen, die Wogen diplomatisch zu glätten: Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) kündigte in Berlin an, mit seinem US-Kollegen John Kerry über die Affäre zu sprechen.

Nachrichten-Ticker
Scharfe Töne gegen die USA und Willen zur Zusammenarbeit

In scharfen Tönen haben Mitglieder der Bundesregierung die Spionagevorwürfe gegen die USA kritisiert - zugleich laufen Bemühungen, die Wogen diplomatisch zu glätten: Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) kündigte in Berlin an, mit seinem US-Kollegen John Kerry über die Affäre zu sprechen.

Thailand
Thailand
Verfassungsgericht setzt Regierungschefin Shinawatra ab

Das Verfassungsgericht in Thailand hat Regierungschefin Yingluck Shinawatra abgesetzt und sie des Amtsmissbrauchs schuldig gesprochen. Sie soll einen Verwandten bei der Beförderung bevorzugt haben.

Nachrichten-Ticker
Regierungschefin Yingluck in Thailand abgesetzt

Nach der Absetzung der thailändischen Regierungschefin Yingluck Shinawatra durch das Verfassungsgericht ist der Handelsminister des Landes zum Übergangsregierungschef bestimmt worden.

Nachrichten-Ticker
Schweizer stimmen knapp für Begrenzung der Zuwanderung

Mit einer hauchdünnen Mehrheit haben die Schweizer für eine Begrenzung der Zuwanderung in ihrem Land gestimmt.

Nachrichten-Ticker
Schweizer stimmen knapp für Begrenzung der Zuwanderung

Mit einer hauchdünnen Mehrheit haben die Schweizer für eine Begrenzung der Zuwanderung in ihrem Land gestimmt.

Nachrichten-Ticker
Schweizer stimmen für Begrenzung der Zuwanderung

Mit äußerst knapper Mehrheit haben die Schweizer für eine Begrenzung der Zuwanderung gestimmt.

Nachrichten-Ticker
Äußerst knappes Votum über Zuwanderung in der Schweiz

In der Schweiz hat die Abstimmung über eine Begrenzung der Zuwanderung ein denkbar knappes Ergebnis gebracht: Nach einer Hochrechnung des Meinungsforschungsinstituts GfS stimmten 50,4 Prozent der Wähler für das Projekt "Gegen Masseneinwanderung" - allerdings lag die Fehlermarge bei diesem Wert bei 0,7 Prozent.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?