A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Krankenversicherung

Nachrichten-Ticker
Durchschnittlicher Kassenbeitrag bleibt 2015 stabil

Der durchschnittliche Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wird im kommenden Jahr auf dem derzeitigen Niveau bleiben, für die Versicherten der einzelnen Kassen können sich aber deutliche Abweichungen ergeben: Aus den Berechnungen des GKV-Schätzerkreises beim Bundesversicherungsamt ergibt sich für 2015 ein durchschnittlicher Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent.

Politik
Politik
Experten: Kassen-Zusatzbeitrag 2015 bei 0,9 Prozent

Der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird im kommenden Jahr zwar noch weitgehend stabil bleiben, könnte danach aber deutlich steigen.

Krankenkassen-Beiträge
Krankenkassen-Beiträge
Beitragssenkung kommt beim Bürger nicht an

Der Gesetztgeber hat zwar eine Senkung der Krankenkassen-Beiträge um 0,9 Prozent beschlossen, doch davon werden die Bürger wohl nichts merken. Zusatzbeiträge werden die Senkung wohl wieder auffressen.

Pannen bei der Bundeswehr
Pannen bei der Bundeswehr
So wird das nichts mit Kanzlerin, Frau von der Leyen!

Sie verspricht derzeit viel, wird aber von der Truppe ausgebremst. Vermischt Verteidigungsministerin von der Leyen weiter Sachpolitik und Ego-Management, verspielt sie ihre Chancen aufs Kanzleramt.

Politik
Politik
Schwarz-Rot legt Karenzzeit-Regelung vor

Schröder, Pofalla, Niebel, Bahr: Die Liste von Politikern, die in die Wirtschaft gewechselt sind, ist lang. Nun schlägt die große Koalition Regeln dafür vor. Doch kann der Streit damit tatsächlich beendet werden?

Der stern hilft
Der stern hilft
Fünf Leser-Fälle, wie Versicherungen uns abzocken

Sie kassieren Milliardenbeiträge und finden doch oft Wege, nicht zahlen zu müssen: Versicherungen. Der stern hat Leser nach ihren Erfahrungen gefragt und gibt Antworten auf beispielhafte Fälle.

Politik
Politik
Bayern beklagt Milliarden-Umverteilung durch Gesundheitsfonds

Neben dem Länderfinanzausgleich beklagt Bayern nun auch die Umverteilung von Milliarden Euro durch den Gesundheitsfonds - zulasten bayerischer Beitragszahler.

Politik
Politik
Lobbycontrol fordert Gesetz für drei Jahre Karenzzeit

Angesichts des neuen Jobs von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) beim Allianz-Konzern fordert die Transparenzinitiative Lobbycontrol eine gesetzliche Wartefrist für den Wechsel von Politikern in die Wirtschaft.

Politik
Politik
Bahrs Allianz-Job befeuert Debatte über Auszeit für Politiker

Mit dem Wechsel von Ex-Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zum Allianz-Konzern werden Forderungen nach verbindlichen Regeln für ausgeschiedene Politiker wieder lauter.

Von der FDP zur Allianz
Von der FDP zur Allianz
Ex-Minister Bahr in der Kritik

Der Wechsel des Ex-Gesundheitsministers Daniel Bahr zum Versicherungskonzern Allianz sorgt für Diskussionen. Gefordert wird eine Karenzzeit für einen Wechsel von Politik und Wirtschaft.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

THEMA KRANKENVERSICHERUNG IM NETZ