A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialverbände

Politik
Politik
Gesetz gegen "Armutsmigration" auf dem Weg

Einreisesperren, Fristen für Arbeitsuchende und mehr Geld für Kommunen - mit diesem Katalog will die Bundesregierung Probleme durch "Armutsmigration" aus der EU eindämmen.

Politik
Politik
Regierung lehnt Forderung nach kostenlosem Urlaub für Kinder ab

Die Bundesregierung plant aktuell keine zusätzlichen Hilfen, um allen Kindern aus armen Familien eine Urlaubsreise zu garantieren. Das hatten die Linke und Sozialverbände gefordert.

Nachrichten-Ticker
Bundestag berät über Reform der Pflegeversicherung

Der Bundestag berät heute erstmals über die Reform der Pflegeversicherung.

Nachrichten-Ticker
Rufe nach Vereinfachung von Hartz IV werden lauter

Angesichts der vielen und oft erfolgreichen Widersprüche und Klagen gegen Hartz-IV-Sanktionen mehren sich die Rufe nach einer Vereinfachung des Regelwerks.

Versicherung
Versicherung
Krankenkassen treten auf die Kostenbremse

Keine guten Aussichten für gesetzlich Versicherte: Um hohe Zusatzbeiträge zu vermeiden, könnten Krankenkassen schon bald einen rigorosen Sparkurs fahren - das zumindest fürchtet die Bundesregierung.

Nachrichten-Ticker
Pflegenotstand: Sozialverband VdK klagt in Karlsruhe

Der Sozialverband VdK will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, um die Situation der Pflege in Deutschland zu verbessern.

Nachrichten-Ticker
Regierung will Zuschuss an Krankenversicherung kürzen

Die Bundesregierung will die Steuerzuschüsse für die gesetzliche Krankenversicherung erneut kürzen, um einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen.

Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann
Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann
"Hartz IV gehört abgeschafft"

Die Jobcenter-Angestellte Inge Hannemann kritisierte das System Hartz IV und wurde suspendiert. Am Freitag verhandelt das Hamburger Arbeitsgericht den Fall. "Ich bereue nichts", sagt sie im Interview.

Armut in Deutschland
Armut in Deutschland
Osten und NRW-Städte stark betroffen

Armut beginnt in Deutschland bei 869 Euro netto im Monat für einen Single. In manchen Großstädten im Osten und in NRW ist mehr als jeder Vierte betroffen. Anders sieht es in Stuttgart und München aus.

Rot-Grüne Initiative
Rot-Grüne Initiative
Bundesrat will Betreuungsgeld wieder abschaffen

Eigentlich ist es in Sack und Tüten: Ab August können Eltern Betreuungsgeld beziehen - wenn Ihnen der neue rot-grüne Gesetzesentwurf des Bundesrats nicht in die Quere kommt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?