A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Streitpunkte

Wirtschaft
Wirtschaft
Hauptstadtflughafen: Kein Extra-Geld für Mehdorn

Am politisch umkämpften neuen Hauptstadtflughafen bleiben auch nach stundenlanger Aufsichtsratssitzung wichtige Streitpunkte offen. Die Mitglieder konnten sich über den Umfang des Nachtflugverbots nicht einigen.

Politik
Politik
Studie: Milliarden-Einsparpotenzial bei Stromkosten

Mit mehr Anreizen zum Stromsparen könnte die Energiewende nach einer Studie um jährlich mehrere Milliarden günstiger gestaltet werden.

Nachrichten-Ticker
EU und Russland wollen "Missverständnisse" klären

Die EU und Russland wollen sich um eine Annäherung im Konflikt um die EU-Partnerschaft mit der Ukraine bemühen, haben aber weiter offene Differenzen über den Umgang mit der politischen Krise in Kiew.

Nachrichten-Ticker
Syrien-Verhandlungen in Genf gehen kritische Fragen an

Im Syrien-Konflikt sind in Genf die direkten Verhandlungen zwischen Regierung und Opposition mit Gesprächen über die zentralen politischen Streitpunkte fortgesetzt worden.

Beziehungen zum Westen
Beziehungen zum Westen
Ruhani auf der Suche nach Versöhnung

Nach dem kürzlich vereinbarten Atomabkommen geht der Iran weiter auf den Westen zu. Mit den USA laufen neue Verhandlungen. Irans Öl lockt Investoren - doch Israel warnt vor einem Täuschungsmanöver.

Nachrichten-Ticker
USA wollen eingefrorene Gelder Irans freigeben

Die USA wollen Anfang Februar den ersten Teil eingefrorerer iranischer Gelder freigeben.

Nachrichten-Ticker
Atomabkommen zum Iran tritt am 20. Januar in Kraft

Nach der Überwindung letzter Streitpunkte beim Abkommen über das iranische Atomprogramm sollen die Vereinbarungen nun in wenigen Tagen in Kraft treten.

Nachrichten-Ticker
Iran: Atomabkommen tritt am 20. Januar in Kraft

Das Genfer Abkommen über das umstrittene Atomprogramm des Iran wird nach Angaben Teherans in wenigen Tagen in Kraft treten.

Nachrichten-Ticker
Iran: Atomabkommen tritt am 20. Januar in Kraft

Das Genfer Abkommen über das umstrittene Atomprogramm des Iran wird nach Angaben Teherans in wenigen Tagen in Kraft treten.

Nachrichten-Ticker
Atomgespräche: Einigung in allen Konfliktpunkten

Bei den Gesprächen über das umstrittene Atomprogramm des Iran sind nach Angaben der Verhandlungspartner alle verbliebenen Konfliktpunkte ausgeräumt worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?