A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verjährungsfrist

Politik
Politik
Bundesregierung beschließt harte Strafen für Kinderpornografie

Der Besitz von Kinderpornografie wird künftig härter bestraft. Das Bundeskabinett billigte einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD). Dieser sieht die Erhöhung des maximalen Strafmaßes von zwei auf drei Jahre vor.

Kinderpornografie
Kinderpornografie
Sexualstrafrecht verschärft, doch das Personal fehlt

Die Bundesregierung hat die Strafen für den Besitz von Kinderpornografie verschärft. Tätern drohen nun drei Jahre Haft - doch die Kriminalpolizei hat oft zu wenig Personal, um sie zu verfolgen.

Nachrichten-Ticker
Schadenersatz bei Falschberatung zu Immobilienfonds

Banken müssen Schadenersatz zahlen, wenn sie bei Beratungen zu offenen Immobilienfonds verschweigen, dass die Fonds in Notfällen zeitweise geschlossen werden können und Anleger ihr Geld dann nicht zurückbekommen.

Verbot von Fotoaufnahmen
Verbot von Fotoaufnahmen
Kinder und Betrunkene sollen besser geschützt werden

Der Fall Edathy bleibt nicht folgenlos. Wer Nacktbilder von Kindern unbefugt aufnimmt oder verbreitet, soll bestraft werden. Auch Erwachsene sollen besser geschützt werden - vor allem Betrunkene.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Firmen lieferten für Syriens C-Waffenprogramm

Deutsche Firmen haben eine große Rolle beim Aufbau des syrischen Giftgas-Programms gespielt.

Nachrichten-Ticker
Schäuble: Schärfere Strafen bei Steuer-Selbstanzeigen

Geständige Steuerbetrüger sollen nach den Plänen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) künftig nur unter verschärften Bedingungen um eine Strafe herumkommen.

Affäre um Konten in Steueroasen
Affäre um Konten in Steueroasen
Linssen soll hoch dotierten Vorstandsposten behalten

Nach einem stern-Bericht über Auslandskonten steht CDU-Bundesschatzmeister Helmut Linssen unter Druck. Sein Amt gibt er deshalb demnächst ab - nicht aber seinen lukrativen Vorstandsposten.

Umstrittene Geldanlagen
Umstrittene Geldanlagen
CDU-Schatzmeister Linssen gibt sein Amt ab

Recherchen des stern hatten umstrittene Geldanlagen des CDU-Bundesschatzmeisters Helmut Linssen ans Licht gebracht. Nun zieht der Politiker die Konsequenzen. Er stellt sein Amt zur Verfügung.

Nachrichten-Ticker
Ministerium hält an strafbefreiender Selbstanzeige fest

Das Bundesfinanzministerium hält an der strafbefreienden Selbstanzeige für Steuersünder fest, erwägt aber Änderungen im Detail.

Nachrichten-Ticker
Steuerbetrüger bleiben bei Selbstanzeige straffrei

Das Bundesfinanzministerium hat Forderungen aus der SPD nach einer weitgehenden Abschaffung der strafbefreienden Selbstanzeige für Steuersünder zurückgewiesen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?