A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zusatzbeiträge

Die richtige Krankenkasse finden
Die richtige Krankenkasse finden
Die beste Versicherung für jeden Typ

Experten gehen davon aus, dass es für Versicherte langfristig deutlich teurer wird. Millionen Kassenmitglieder fragen sich: Wie kann ich trotzdem sparen? Ein Führer durch den Krankenkassendschungel.

Politik
Politik
Regierung reformiert Kassen-Finanzen

Auf die gesetzlich Krankenversicherten kommen mit der Gesundheitsreform der Koalition auf breiter Front einkommensabhängige Zusatzbeiträge zu. Das Bundeskabinett stimmte am Mittwoch dem Gesetzentwurf zu.

Nachrichten-Ticker
DGB nennt Reform der Kassenfinanzierung ungerecht

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die vom Kabinett beschlossene Reform der Krankenkassenbeiträge scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
DGB nennt Reform der Kassenfinanzierung ungerecht

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die vom Kabinett beschlossene Reform der Krankenkassenbeiträge scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Gröhe erwartet durch Krankenkassenreform Preissenkungen

Die Reform der Krankenkassenbeiträge wird nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) zu mehr Wettbewerb und damit Preissenkungen führen.

Neue Zusatzbeiträge
Neue Zusatzbeiträge
Das bedeutet die Krankenkassenreform für Verbraucher

Die Krankenkassen sollen bald einkommensabhängige Zusatzbeiträge erheben können. Wer wie davon betroffen sein wird - die wichtigsten Fragen und Antworten.

Nachrichten-Ticker
Barmer/GEK will bis 2018 jede fünfte Stelle streichen

Deutschlands mitgliederstärkste Krankenkasse plant offenbar einen radikalen Stellenabbau: Bei der Barmer/GEK sollen bis 2018 insgesamt 3500 von 16900 Vollzeitarbeitsplätzen abgebaut werden, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet.

Gesetzentwurf geplant
Gesetzentwurf geplant
Krankenkassen können Beitrag künftig wieder selbst bestimmen

Laut einem Medienbericht will Gesundheitsminister Gröhe den Krankenkassen einen größeren Spielraum bei der Beitragsgestaltung einräumen. Ein entsprechendes Gesetz soll ab Januar 2015 wirksam werden.

Koalitionsvertrag
Koalitionsvertrag
Was sich jetzt ändert - und was nicht

Bis in die frühen Morgenstunden haben Union und SPD verhandelt, nun steht er: Der 185 Seiten starke Koalitionsvertrag. Was die beiden Parteien vorhaben - und was dabei für Sie herausspringt.

Nachrichten-Ticker
Union und SPD wollen Krankenkassenbeiträge reformieren

Union und SPD wollen in der angestrebten großen Koalition die Krankenkassenbeiträge reformieren: Die bislang pauschal berechneten Zusatzbeiträge werden künftig einkommensbezogen erhoben, wie die Gesundheitsexperten von Union und SPD, Jens Spahn und Karl Lauterbach, in Berlin sagten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?