A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wirtschaftsleistung

Wirtschaft
Wirtschaft
KfW: Konjunkturschwäche bremst Mittelstand

Die schwache Konjunktur bremst nach Einschätzung der Förderbank KfW den deutschen Mittelstand.

Ukraine-Konflikt
Ukraine-Konflikt
Russischer "Winterpreis" gegen Kältekrise

Poroschenko spricht von einer Absprache im Gasstreit mit Russland. Der sogenannte "Winterpreis" soll übergangsweise gelten. Schon jetzt ist klar: Kiew braucht weitere Finanzhilfe aus dem Westen.

Wirtschaft
Wirtschaft
DIHK-Chef: Kurzarbeit wegen Konjunkturschwäche möglich

Die trüberen Aussichten für die Wirtschaft könnten manche Firmen nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zu Kurzarbeit zwingen.

Wegen Konjunkturschwäche
Wegen Konjunkturschwäche
DIHK-Chef Wansleben hält Kurzarbeit für möglich

Einzelne Betriebe kämen angesichts der Konjunkturprognosen vermutlich nicht um Kurzarbeit herum, glaubt DIHK-Hauptgeschäftsfüher Martin Wansleben. Es gebe aber keinen Grund für Pessimismus.

Politik
Politik
Gefechte in Donezk nach ergebnislosem Krisengipfel

Das Krisengespräch des Kremlchefs Wladimir Putin mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Mailand hat zunächst keine Beruhigung im Ostukraine-Konflikt gebracht.

Politik
Politik
Italien bringt Milliarden-Haushaltsmaßnahmen auf den Weg

Mit milliardenschweren Steuererleichterungen und weiteren Haushaltsmaßnahmen will Italiens Regierung die lahmende Wirtschaft des Euro-Schwergewichts wieder in Gang bringen.

Herbstprognose
Herbstprognose
Regierung erwartet merklich weniger Wirtschaftswachstum

Trotz guter Arbeitsmarktdaten schwächelt die deutsche Wirtschaft und die Regierung senkt ihre Wachstumsprognose. Kommt Europas Musterschüler etwa ins Straucheln? Wirtschaftsminister Gabriel verneint.

Wirtschaft
Wirtschaft
Euro-Partner verstärken Druck auf Defizitsünder Frankreich

Die Euro-Partner setzen Defizitsünder Frankreich verstärkt unter Druck. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem erwartet von der Regierung, dass sie für 2015 "einen sehr soliden und korrekten Budgetentwurf" vorlegt.

Herbstgutachten
Herbstgutachten
Experten attestieren deutscher Wirtschaft Schwächeanfall

Flaue Nachfrage, trübes Konsumklima, internationale Krisen: Deutschlands Wirtschaft wird wohl deutlich weniger wachsen als erwartet. In ihrem Herbstgutachten empfehlen die Institute Gegenmaßnahmen.

Nachrichten-Ticker
Merkel und Hollande streiten über Mittel gegen Jobmisere

Im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dagegen ausgesprochen, neue Milliarden-Programme aufzulegen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?