A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wirtschaftswachstum

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Wirtschaft wächst langsamer

Die US-Wirtschaft ist zum Jahresende 2014 noch langsamer gewachsen als zunächst angenommen. Im vierten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet lediglich um 2,2 Prozent zu, wie das Handelsministerium in einer zweiten Schätzung mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Obama geht im Keystone-Streit aufs Ganze

US-Präsident Barack Obama geht im Streit um die geplante Ölpipeline Keystone XL aufs Ganze.

Nachrichten-Ticker
Obama legt Veto gegen Keystone-Gesetz ein

US-Präsident Barack Obama hat wie angekündigt sein Veto gegen ein Gesetz zum unverzüglichen Bau der Ölpipeline Keystone XL eingelegt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Ölpreis-Absturz führt zu sinkenden Verbraucherpreisen

Der dramatische Verfall von Energiekosten lässt die Verbraucherpreise im Euroraum weiter sinken.

Nachrichten-Ticker
Kauflaune und Exporte treiben deutsche Wirtschaft an

Die Kauflaune der Verbraucher und mehr Exporte haben die deutsche Wirtschaft zum Jahresende 2014 wieder in Fahrt gebracht.

Politik
Politik
Europas Presse begrüßt Griechen-Kompromiss

Die europäische Presse bewertet die Einigung der Euro-Gruppe mit Griechenland positiv. Die Probleme seien damit aber noch lange nicht überwunden, ein dauerhafter Erfolg alles andere als garantiert, lautet das Fazit vieler Kommentatoren.

Politik
Politik
Der Brief des griechischen Finanzministers an die Eurogruppe

Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis hat am Donnerstag in einem Brief an Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem um eine Verlängerung der Finanzhilfen für das pleitebedrohte Land gebeten.

Schlag 12, der Mittagskommentar aus Berlin
Schlag 12, der Mittagskommentar aus Berlin
Merkel, Tsipras - verdammt, einigt Euch!

Es sieht duster aus, für den Euro, und für Europa. Zwei Politiker haben die Macht, das zu ändern: Bundeskanzlerin Merkel und Griechenlands Premier Tsipras. Ein Vorschlag, wie es gehen könnte.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesbank: Starker Aufschwung der deutschen Wirtschaft geht weiter

Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland geht nach Einschätzung der Bundesbank weiter.

Wirtschaftswachstum
Wirtschaftswachstum
Japan überwindet die Rezession

Das erste Mal seit drei Quartalen legt Japans Wirtschaft wieder zu. Doch die gestiegenen Preise dämpfen nach wie vor den Konsum. Experten waren deshalb noch vor zu viel Optimismus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?