A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Algen

Professor schwimmt Rhein entlang
Professor schwimmt Rhein entlang
1230 Kilometer für ein Messgerät

Von der Quelle bis zur Mündung: Ein Chemie-Professor will den kompletten Rhein durchschwimmen. Sein Ziel ist kein Rekord, sondern Geld - um seiner Hochschule ein Analyse-Gerät zu kaufen.

Lifestyle
Lifestyle
Chemie-Professor will den Rhein hinunterschwimmen

Füße, Hände und das Gesicht in eine Wanne voll Eiswürfel pressen - das komme dem Gefühl nahe, drei Minuten lang durch die Quelle des Rheins zu schwimmen.

Umweltverschmutzung in China
Umweltverschmutzung in China
Brackwasser im Überfluss

In Chinas Flüßen dümpeln grüner Schleim und dunkelrote Pampe, die Hälfte der Seen ist verschmutzt. Eine Fotoserie macht das Ausmaß des giftigen Ekels deutlich.

Wissen
Wissen
Algen im Tank: Forscher arbeiten am Kerosin der Zukunft

Keine Science-Fiction: Flugzeuge sollen in Zukunft mit Kerosin aus Algen fliegen. Technisch kein Problem. Aber noch ist dieser Treibstoff zu teuer. Darum suchen Forscher nach der Super-Alge.

Wissen
Wissen
Ocean Sampling Day: Proben auf dem Weg nach Bremen

Meeresforscher auf der ganzen Welt haben beim Ocean Sampling Day Wasserproben genommen. Die ersten Kisten mit Proben sind in Bremen angekommen.

Nachrichten-Ticker
EU droht Berlin mit Klage wegen Nitrat im Grundwasser

Zu hohe Nitrat-Werte im Grundwasser: Die EU-Kommission hat Deutschland erneut ermahnt, mehr gegen die Wasserverschmutzung zu tun.

Food-Art
Food-Art
Cristiano Ronaldo zum Anbeißen

Dieses Gerichte haben es in sich: Aus Lebensmitteln zaubert eine Malaysierin Promis und Cartoongestalten. Cristiano Ronaldo ist aus Reis und Algen schnell gemacht. Und er sieht zum Anbeißen aus.

Plastik im Ozean
Plastik im Ozean
Wie ein 19-Jähriger unsere Meere vom Müll befreien will

Unsere Ozeane sind voll von Plastik. Den Müll zu entfernen, ist laut Experten unmöglich. Die Idee eines 19-Jährigen macht Hoffnung: Er hat eine Methode entwickelt, die das Problem lösen könnte.

Serie
Serie "9 Milliarden. Wie werden alle satt?"
Wie man Fische besser züchtet

Tilapia und Lachs statt Rind und Hühnchen: Immer mehr von unserem Essen wächst künftig im Wasser. Doch wie werden wir alle satt im Jahr 2050? Sind Aquakulturen die Lösung?

Biologie
Biologie
Wie machen's die Tiere?

Wenn es im Tierreich um die Partnerwahl geht, ist vieles möglich. Wissen Sie, warum Pinguinweibchen fremdgehen und was Schaufelfußkröten anstellen, wenn ihre Teiche austrocknen? Machen Sie den Test!

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?