Jeder zweite Bio-Apfel kommt aus dem Ausland

7. Mai 2013, 09:08 Uhr

Die Nachfrage steigt: Sieben Milliarden Euro geben die Deutschen inzwischen für Biolebensmittel aus. Der Ökolandbau hinkt jedoch hinterher. Ein Großteil der Bioprodukte wird mittlerweile importiert.

0 Bewertungen
bio, Bio-Apfel, Studie, Öko, Obst, Deutschland, Ausland

Die Hälfte der Äpfel aus ökologischem Anbau, die in Deutschland verkauft werden, stammt aus dem Ausland.©

Der Öko-Landbau in Deutschland hinkt der steigenden Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln einer Studie zufolge immer stärker hinterher. Während sich das Handelsvolumen mit Bio-Essen seit dem Jahr 2000 verdreifacht habe, hätten sich die ökologisch bewirtschafteten Flächen in Deutschland nur verdoppelt, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Dienstag unter Berufung auf eine Studie der Universität Bonn. "Jeder zweite Bio-Apfel und jede zweite Bio-Möhre, die in Deutschland verkauft werden, stammen inzwischen aus dem Ausland", heißt es darin.

Demnach geben die Deutschen inzwischen gut sieben Milliarden Euro für Obst, Gemüse und andere Lebensmittel aus biologischem Anbau aus. Von dem Bio-Boom profitierten jedoch vor allem Bio-Bauern in anderen Ländern: So seien in Polen 2004 knapp 83.000 Hektar Land ökologisch bewirtschaftet worden, im Jahr 2010 schon 522.000 Hektar. Dies sei ein Plus von 531 Prozent. In Frankreich betrug der Zuwachs laut der im Auftrag der Grünen erstellten Studie 58 Prozent, in Deutschland hingegen nur 29 Prozent.

kmi/AFP
 
 
MEHR ZUM THEMA
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
"Naturwunder Erde"
Markus Mauthe bereist die Welt Markus Mauthe bereist die Welt Zwei Jahre, vier Lebensräume, 17 Reiseziele: In einem einzigartigen Langzeitprojekt bereist ein Fotograf die Welt. Zu den Fotostrecken
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug