"Titanic"-Andenken unter dem Hammer

16. April 2012, 11:45 Uhr

Pünktlich zum hundertsten Jahrestag des Unglücks sind in New York zahlreiche Souvenirs des gesunkenen Luxusliners "Titanic" versteigert worden. Unter anderem wechselten ein Stück Teppich und ein Originalticket für Tausende Dollar die Besitzer.

Zum hundertsten Jahrestag des "Titanic"-Unglücks sind in New York Souvenirs vom gesunkenen Luxusliner versteigert worden. Das Auktionshaus Bonhams brachte am Sonntag unter anderem ein nach eigenen Angaben "extrem seltenes Originalticket für den Stapellauf" für 56.250 Dollar (knapp 43.000 Euro) unter die Leute. Selbst ein vor der Abreise entferntes Stück grüner Teppich brachte noch 18.000 Dollar ein.

Zu den begehrtesten Stücken gehörte außerdem eine Speisekarte von Bord der "Titanic", die für 31.250 Dollar (24.000 Euro) den Besitzer wechselte. Ein Telegramm mit der Botschaft "Wir sind mit einem Eisberg kollidiert" war seinem neuen Besitzer 25.500 Dollar wert.

Trotz lebhaften Bieterinteresses konnten jedoch nicht alle Artefakte verkauft werden, darunter ein zweiseitiger handschriftlicher Bericht über die Rettungsarbeiten des Kapitäns der "Carpathia", die der sinkenden "Titanic" zur Hilfe gekommen war. Ebenfalls ohne Käufer blieb eine Sammlung von 20 Briefen von Überlebenden der Schiffskatastrophe.

Weitere Auktion in Planung

Die "Titanic" war am 15. April 1912 nach der Kollision mit einem Eisberg im Nordatlantik gesunken. Der größte und ehrgeizigste Luxusliner seiner Zeit war von Southampton zu seiner Jungfernfahrt aufgebrochen. Von den 2224 Menschen an Bord des Passagierschiffs kamen 1514 bei dem Untergang ums Leben.

Eine weitere Versteigerung von "Titanic"-Andenken durch das Auktionshaus Guernsey's hatte sich vergangene Woche verzögert. Bei der Auktion geht es um Artefakte, die auf einen Gesamtwert von 189 Millionen Dollar (144 Millionen Euro) geschätzt werden und nur im Gesamtpaket verkauft werden dürfen. Derzeitiger Besitzer ist das Unternehmen Premier Exhibitions, dessen Tochter RMS Titanic die Objekte seit 1987 in mehreren Tauchgängen aus den Tiefen des Nordatlantik geholt hatte.

Zum Thema
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Extra
Lebensmittelunverträglichkeiten: Wenn Essen zur Qual wird Lebensmittelunverträglichkeiten Wenn Essen zur Qual wird
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?