A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Energieversorgung

Nachrichten-Ticker
Viele Tote bei Minenunglück in der Ostukraine befürchtet

Nach einem schweren Grubenunglück in der Ostukraine rechnen die Behörden mit dem Tod von Dutzenden Bergarbeitern.

Politik
Politik
Dokumentation: Athens Liste mit Reformvorschlägen

Auf dieses Papier haben Athens Partner lange gewartet.

Wissen
Wissen
Start ins Wissenschaftsjahr für die "Zukunftsstadt"

Wie wappnen sich die deutschen Großstädte für die ökologischen und sozialen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Wissenschaftsjahr 2015, das von Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) eröffnet wurde.

Energiepolitik
Energiepolitik
Länder lehnen Seehofers Pläne ab

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer möchte, dass der Bau von Gaskraftwerken öffentlich gefördert wird. Die meisten anderen Bundesländer sind gegen die Idee des CSU-Chefs.

Wissen
Wissen
Europäischer Raumtransporter hat ISS verlassen

Der europäische Raumtransporter "Georges Lemaître" hat sich von der Internationalen Raumstation ISS abgekoppelt. Damit endet das europäische Versorgungsprogramm der ISS.

Politik
Politik
Stichwort: Weißrussland

Weißrussland gilt als letzte Diktatur Europas. Der autoritäre Präsident Alexander Lukaschenko (60) regiert seit 1994 mit harter Hand in der Hauptstadt Minsk. Die Ex-Sowjetrepublik ist das einzige Land auf dem Kontinent, das die Todesstrafe vollstreckt - per Genickschuss.

Politik
Politik
Minsk-Gipfel soll Waffenruhe für Ukraine bringen

Nach zehn Monaten Krieg mit mehr als 5400 Toten soll ein Vierergipfel eine Friedenslösung für die Ostukraine bringen.

Vierer-Gespräche zur Ukraine-Krise
Vierer-Gespräche zur Ukraine-Krise
Gipfel in Minsk soll der Ukraine Frieden bringen

Gespräche zwischen Russland, der Ukraine sowie Deutschland und Frankreich sollen endlich Frieden bringen. In den vergangenen Monaten starben mindestens 5400 Menschen durch die Gefechte der Ostukraine.

Ostukraine
Ostukraine
Warum ein Friedensplan so schwierig ist

Trotz intensiver Verhandlungen sterben in der Ostukraine täglich Menschen. Um einen Friedensplan zu erzielen, gilt es diverse Interessen zu vereinen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Politik
Politik
Friedensplan für die Ostukraine: Warum das so schwierig ist

Im Kriegsgebiet Donbass in der Ostukraine wird trotz intensiver Krisendiplomatie von Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef François Hollande weiter geschossen. Auch am Wochenende starben Dutzende Menschen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?