Methan ist Mangelware auf dem Mars

10. Juli 2013, 19:36 Uhr

Methan ist ein Hinweis auf Leben - doch auf dem Mars gibt es weniger von dem Gas als vermutet. Das zeigen neue Daten des Rovers "Curiosity".

Raumfahrt, Wissenschaft, USA, Nasa, Curiosity, Nachfolger, Mars

Bislang existiert er nur auf dem Papier: 2020 will die Nasa einen neuen Mars-Rover auf den Roten Planeten schicken©

Der Mars-Rover "Curiosity" darf auf ein jüngeres Geschwisterkind hoffen: Die Nasa plant für das Jahr 2020, einen neuen Forschungsroboter auf den Roten Planeten zu schießen. Der neue Rover soll Proben sammeln, Technik für geplante bemannte Expeditionen testen und nach Spuren von früherem Leben auf dem Mars suchen. Dies teilte die US-Raumfahrtbehörde am Dienstag mit und bezog sich auf einen Bericht, den ein 19-köpfiges Team über Monate zusammengestellt hatte.

"Das Leitbild der Mars-Mission 2020 geht nicht automatisch davon aus, dass jemals Leben auf dem Mars existiert hat", sagte Jack Mustard, Vorsitzender jenes Teams, das die wissenschaftlichen Ziele der Mission definieren soll. Angesichts der jüngsten Funde von "Curiosity" (Neugierig) sei vergangenes Leben auf dem Mars aber möglich, eine Untersuchung daher empfehlenswert: "Egal was wir lernen, es wäre ein bedeutsamer Fortschritt für unser Verständnis, wie sich frühes Leben auf der Erde entwickeln konnte und für die Wahrscheinlichkeit der Existenz außerirdischen Lebens."

Vorbereitung auf bemannte Mars-Mission

Das neue Fahrzeug soll - auch um Geld zu sparen - auf dem bewährten Design von "Curiosity" aufbauen, aber noch einen Schritt weiter gehen: Der Rover soll über die Fähigkeit verfügen, bis zu 31 Bodenproben sammeln und so verpacken zu können, um sie bei späteren Mars-Missionen wieder zurück auf die Erde zu schicken. Anhand dieser Proben solle die Gefährlichkeit des Marsstaubs für die menschlichen Atemwegen untersucht und Möglichkeiten zur Gewinnung von Kohlendioxid ausgelotet werden. Die Kohlendioxidvorkommen auf dem Mars gelten als mögliche Ressource, um daraus Sauerstoff und Raketentreibstoff zu gewinnen.

Frühestens in den 2030er Jahren könnten dann - wenn es nach der Planung von Nasa und der US-Regierung geht - bemannte Missionen in Richtung Mars starten. Noch ist dieser nächste große Schritt für die Menschheit Zukunftsmusik, aber wie orakelte die deutsche Sci-Fi-Serie "Raumpatroullie" so schön: "Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen Wirklichkeit sein."

Zum Thema
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?