Streuselkuchen auf dem Mars

15. September 2012, 19:10 Uhr

Sein Nachfolger ist seit einigen Wochen auf dem Mars unterwegs, doch die Show lässt sich "Opportunity" nicht stehlen: Der dienstältere Rover liefert nun Aufnahmen, die Nasa-Forscher jubeln lassen.

©

Seit Anfang August ist der Mars-Rover "Curiosity" auf dem Roten Planeten unterwegs und schickt faszinierende Aufnahmen zur Erde. Doch auch sein Vorgänger "Opportunity" lässt sich nicht lumpen: Die US-Weltraumbehörde Nasa hat nun ein Foto veröffentlicht, das der Rover kürzlich zur Erde gefunkt hat: Es zeigt eine Bodenformation, die Wissenschaftlern Rätsel aufgibt - und ein wenig an einen Streuselkuchen erinnert. Aufgenommen hat sie "Opportunity" an einem als Kirkwood bezeichneten Felsen, der am westlichen Rand des Endeavour-Kraters gelegen ist.

"Diese Aufnahme zählt zu den außergewöhnlichsten der Mission", jubelt Steve Squyres, wissenschaftlicher Leiter der Mission. "Eine solch dichte Anhäufung von Kügelchen haben wir auf einer Felsformation auf dem Mars bis jetzt noch nicht beobachtet."

Zwar hatte "Opportunity" schon 2004 ähnliche Strukturen entdeckt, denen Nasa-Wissenschaftlicher gleich den Spitznamen "Blaubeeren" verpassten. Diese Bodenformationen sind durch den Kontakt von eisenhaltigem Wasser mit dem Boden entstanden, was darauf hindeutet, dass es einst eine feuchte Umgebung auf dem Mars gab. Doch die jetzt entdeckten Erhebungen auf dem Roten Planeten, die im Durchmesser nicht größer als drei Millimeter sind, unterscheiden sich auf vielfältige Weise von den "Blaubeeren".

"Außen scheinen sie knusprig zu sein, im Inneren soft", meint Squyres. "Sie haben eine andere Dichte, eine andere Struktur und eine andere Zusammensetzung. Was wir sehen, ist ein wunderbares geologisches Rätsel." Um es zu lösen, brauche es noch etwas Zeit.

Zum Thema
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Extra
Lebensmittelunverträglichkeiten: Wenn Essen zur Qual wird Lebensmittelunverträglichkeiten Wenn Essen zur Qual wird
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?