A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marsrover

"Curiosity"
Mars-Rover findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Seit langem ist bekannt, dass auf dem Mars Eis gibt - ein großer Teil davon könnte als unterirdische Gletscher lagern. Nach letzten Erkenntnissen soll es auch eine wasserhaltige Flüssigkeit geben.

Wissen
Wissen
Marsrover findet Hinweise auf flüssiges Wasser

Auf dem Mars gibt es möglicherweise auch heute noch flüssiges Wasser. Darauf deuten Messungen des Marsrovers "Curiosity", wie ein internationales Forscherteam im Fachblatt "Nature Geoscience" berichtet.

Panorama
Panorama
Nasa: Außerirdisches Leben in spätestens 20 Jahren bewiesen

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa rechnet in spätestens 20 Jahren mit Beweisen für außerirdisches Leben.

Leben auf dem Mars?
Leben auf dem Mars?
"Curiosity" entdeckt Stickstoffverbindungen in Bodenproben

Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit der Frage, ob es Leben auf dem Mars gegeben haben könnte. Die nun entdeckte Stickstoffverbindung im Boden des roten Planeten erhöht die Wahrscheinlichkeit.

Nasa-Rover
Nasa-Rover
Curiosity schickt Selfie vom Mars

Der Nasa-Marsrover Curiosity rollt weiter zielstrebig über den roten Planeten. Während seiner einsamen Reise schickt er Daten aus der Fernen - neuerdings auch Selfies.

Kosmischer Flirt
Kosmischer Flirt
Flüchtige Begegnung zwischen Komet und Mars

Ein Komet aus den Tiefen des Weltalls wird in den nächsten Stunden - fast - den Mars treffen. Teleskope, Sonden und Marsrover-Geräte sind zur Beobachtung dieses kosmischen Flirts ausgerichtet.

Marsrover
Marsrover "Opportunity"
Nasa entschlüsselt das Donut-Geheimnis

Ein ringförmiger Stein in der Form eines fettigen Gebäckstückes brachte die Wissenschaftler der Nasa völlig aus dem Häuschen. Der zehn Jahre alte Marsrover "Opportunity" hat das Rätsel jetzt gelöst.

"Curiosity"-Mission
Forscher entdecken Urzeitsee auf dem Mars

US-Wissenschaftler haben mit Hilfe des Roboters "Curiosity" einen Urzeitsee auf dem Mars gefunden. Heute ist der See zwar ausgetrocknet - einst könnte er aber Leben begünstigt haben.

Neue Satellitenfotos
Neue Satellitenfotos
Mars ist heller als gedacht

Bisher dachten Forscher, dass der Marsboden ausschließlich aus dem dunklen Gestein Basalt bestehen würde. Ein Irrtum, wie sich nun zeigt. Ursache dafür ist eine besondere Gesteinsform.

Auf zum nächsten Forschungsziel
Auf zum nächsten Forschungsziel
Marsroboter "Curiosity" fährt in die Berge

Ein halbes Jahr lang hat "Curiosity" in einem eher begrenzten Areal geforscht. Jetzt geht es für den kleinen Marsroboter auf große Reise - zum acht Kilometer entfernten Mount Sharp.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?