A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mikrometer

"Top Ten" der neuentdeckten Arten
Wunderschöne Bestien der Natur

Die State University of New York hat ihre "Top Ten" Liste der bizarrsten Neuentdeckungen aus dem Tier- und Pflanzenreich vorgestellt. Manche von ihnen sehen aus, wie aus einer anderen Welt.

30.000 Jahre alt
30.000 Jahre alt
Forscher erwecken Riesenvirus zum Leben

Groß ist bei Viren relativ: Forscher haben im Permafrost Sibiriens ein bis jetzt unbekanntes Riesenvirus entdeckt, das 1,5 Mikrometer misst. Taut der Boden, könnten weitere Viren frei werden.

Extreme Luftverschmutzung
Extreme Luftverschmutzung
Chinesen leiden unter schwerem Smog

Die Luftverschmutzung raubt den Chinesen den Atem. Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern steigt rasant. Die Behörden reagieren - nach Ansicht vieler Chinesen müssten sie aber deutlich mehr tun.

Nachrichten-Ticker
Peking ächzt unter schwerem Smog

Der Ärger mit dem schweren Smog in Chinas Hauptstadt Peking nimmt kein Ende: Eine graue, brandig riechende Dunstglocke hing erneut über der Millionenmetropole und beschränkte die Sicht auf wenige hundert Meter.

Kampf ums Laserlicht
Kampf ums Laserlicht
Sonne in der Nacht

Autohersteller liefern sich in vielen Disziplinen erbitterte Wettkämpfe. Besonders das Rennen um das Licht von morgen ist längst entbrannt.

Größter Teilchenbeschleuniger LHC
Größter Teilchenbeschleuniger LHC
Der Riese ruht

Mehr als drei Jahre war LHC im Einsatz, bis man das lang gesuchte Higgs fand. Nun wird der größte Teilchenbeschleuniger der Welt gewartet - und für das nächste Abenteuer gerüstet. Ein Ortstermin.

Tödliche Luftverschmutzung
Tödliche Luftverschmutzung
Smog kostet Chinesen 5,5 Lebensjahre

Die schlechte Luft in China ist schädlicher für die Gesundheit als bisher gedacht. Der Smog im Norden des Landes bringt die Menschen dort im Schnitt mehr als fünf Jahre früher ins Grab als anderswo.

Virtuelle 3-D-Reise
Virtuelle 3-D-Reise
Neuer Gehirn-Atlas beleuchtet kleinste Details

Wissenschaftler haben die bislang detaillierteste dreidimensionale Darstellung eines Gehirns geschaffen. Für den Atlas schnitten sie das Hirn einer 65-jährigen Toten in über 7400 hauchdünne Scheiben.

Tarnkappen-Experiment von US-Forschern
Tarnkappen-Experiment von US-Forschern
Unsichtbar - aber nicht fürs Auge

US-Forschern ist es gelungen, erstmals einen dreidimensionalen Gegenstand im freien Raum unsichtbar zu machen. Aber wer auf eine Tarnkappe für den Alltag hofft, wird enttäuscht.

40 Jahre Mikroprozessor
40 Jahre Mikroprozessor
Die unbemerkte Digitalrevolution

Mit Intels 4004-Prozessor, der vor 40 Jahren sein Debüt gab, begann die Ära der PCs ? ohne dass es jemand bemerkte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?