Spektakuläre Bilder eines Sonnensturms

17. Juli 2012, 12:19 Uhr

So viel Schönheit bleibt dem Auge normalerweise verborgen: Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde NASA haben eine große Eruption auf der Sonne auf Bild festgehalten. Zum Glück verlief der Sturm glimpflicher als erwartet.

5 Bewertungen

So viel Schönheit bleibt dem Auge normalerweise verborgen: Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde NASA haben eine große Eruption auf der Sonne auf Bild festgehalten. mehr...

Doch was so ästhetisch aussieht, kann durchaus gefährlich werden. Denn Sonneneruptionen können elektronische Systeme auf der Erde stören. Dieser letzte Sturm hatte jedoch keine großen Auswirkungen. Dabei hatte die Sonne diesmal erhebliche Mengen elektrisch geladener Teilchen ins Weltall geschleudert. Die kollidierten mit dem Erdmagnetfeld und verursachten leichtere Störungen in der Elektronik einiger Satelliten. Ursprünglich hatten Forscher größere Probleme für Handynetze und Satellitensysteme erwartet. Trotzdem geben sie keine Entwarnung. Auch in den kommenden Tagen kann es noch zu Störungen beispielsweise beim Funkverkehr kommen. Und die Sonnenaktivität schwankt: Sie erreicht ihren Höhepunkt alle elf Jahre - derzeit nimmt sie wieder zu. Schließen