Neuer "Landsat"-Satellit ins All gestartet

12. Februar 2013, 10:13 Uhr

An Bord einer Atlas-Rakete ist der Satellit von einer kalifornischen Luftwaffenbasis aus gestartet. Die zukünftige Umlaufbahn soll 700 Kilometer von der Erde entfernt liegen.

Raumfahrt, USA, Neuer, Nasa, Erdüberwachungssatellit, All

Das Bild zeigt eine Darstellung des "Landsat"-Satelliten in der Erdumlaufbahn©

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat einen neuen Satelliten zur Erdüberwachung ins All geschickt. Er soll beispielsweise Daten über Naturkatastrophen und den Zustand der Wälder sammeln. Der Satellit des "Landsat"-Programms sei am Montag pünktlich und ohne Probleme an Bord einer Atlas-Rakete von einer kalifornischen Luftwaffenbasis aus gestartet, teilte die Nasa mit. Auf einem von der Raumfahrtbehörde veröffentlichten Video ist zu sehen, wie die Rakete in den strahlend blauen Himmel abhebt. 79 Minuten später habe der Satellit von der Rakete abgedockt und die ersten Signale zur Erde geschickt. Innerhalb der kommenden zwei Monaten soll er seine rund 700 Kilometer von der Erde entfernte Umlaufbahn erreichen.

Mit dem "Landsat"-Programm sammelt die Nasa bereits seit mehr als 40 Jahren Informationen über die Erde. Der jetzt ins All geschickte Satellit ist bereits der achte der Langzeit-Mission. Deren Informationen sind nach Nasa-Angaben ein Schlüssel, um den Klimawandel zu überwachen. Die Mission sei zudem hilfreich zur Verbesserung der Gesundheit von Menschen und des Artenreichtums, des Wasser- und Energiemanagements, der Städteplanung, der Überwachung der Landwirtschaft und des Katastrophenmanagements, sagte Nasa-Chef Charles Bolden. "All das hat für die Wirtschaft der USA und der Welt unermesslichen Nutzen gebracht."

Zum Thema
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von harun: Mein Hund hat Angst vor der Fahrt

 

  von Gast: darf ich den feuermelder drücken bei einer schlägerei im zug

 

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...