Die Erde aus 1,4 Milliarden Kilometern Entfernung

24. Juli 2013, 13:57 Uhr

Von der Nasa neu veröffentlichte Aufnahmen zeigen unseren Heimatplaneten wie wir ihn noch nie gesehen haben. Die Kamera an Bord der Cassini Sonde fotografierte die Erde als winzigen Punkt im All.

Erde, Mondo, Foto, Nasa, US, Saturn, Cassini

Cassini macht einzigartige Aufnahmen von den Saturnringen und der Erde©

Die Erde und der Mond sind erstmals aus einer Distanz von 1,4 Milliarden Kilometern erfolgreich fotografiert worden. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlichte am Dienstag Fotos, die von der 1997 ins All entsandten Raumsonde Cassini am 19. Juli in der Nähe des Planeten Saturn aufgenommen wurden. "Die Aufnahmen erinnern uns daran, wie winzig klein unser Planet im Universum ist", sagte die Projektmitarbeiterin Linda Spilker.

Cassini war im Juli 2004 nach einer siebenjährigen Reise über 3,5 Milliarden Kilometer in eine Umlaufbahn um den Saturn eingeschwenkt. Die Raumsonde ist ein US-europäisches Gemeinschaftsprojekt von Nasa und der Europäischen Raumfahrtbehörde Esa. Die Nasa wies darauf hin, dass die Bildqualität der Cassini-Aufnahmen besonders bemerkenswert sei, weil die genutzte Kamera aus den 1990er Jahren stammt und seit mehr als 15 Jahren in Betrieb ist.

Auf den nun veröffentlichten Fotos sind die Saturn-Ringe zum Teil in brillanter Schärfe zu erkennen, wohingegen Erde und Mond nur als kleine leuchtende Himmelskörper auftauchen. Die Aufnahmen wurden durch den Umstand ermöglicht, dass die Sonne im Moment des Auslösens von der Kamera aus gesehen hinter dem Saturn verborgen war. Andernfalls wäre die Lichteinstrahlung zu intensiv gewesen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Kamera Mond Saturn Universum
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln