A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wolken

Reise
Reise
Sonne im Norden, warmer Regen im Süden

An der Augustsonne kann sich vorerst nur die Nordhälfte Deutschlands freuen. Zwar werden dort die Nächte schon recht kalt, denn die Luft kommt aus Norden, aber tagsüber herrscht an den Küsten von Nord- und Ostsee bei viel Sonnenschein und schwachem Wind Strandwetter.

Zeitraffer-Video
Zeitraffer-Video
In zwei Minuten durch Melbourne

Eben erst ist Melbourne wieder zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit gekürt worden. Ein junger Filmemacher hat seine persönliche Liebeserklärung an die Stadt gedreht - im Zeitraffer.

Ifo-Index
Ifo-Index
Deutsche Wirtschaft verliert langsam die Zuversicht

Die Wolken über der deutschen Wirtschaft werden dunkler: Zum vierten Mal in Folge hat sich der Ifo-Geschäftsklimaindex im August verschlechtert. Grund sind die zahlreichen internationalen Krisen.

Reise
Reise
Herbstliche Temperaturen bleiben

Am Sonntag ist es überwiegend wechselnd bis stark bewölkt und es entwickeln sich erneut Schauer. Besonders im Norden und Osten sind auch kurze Gewitter mit dabei. Im Südwesten zeigt sich die Sonne am häufigsten. Dort ist es teils heiter, teils wolkig und meist trocken.

Sport
Sport
"Mandzukicazo" setzt Kroos und Real unter Druck

Die Flitterwochen sind für Toni Kroos zu Ende: Mit seinem neuen Club Real Madrid erlitt der Ex-Bayern-Star im Duell um den spanischen Supercup gegen Stadtrivale Atlético eine erste herbe Schlappe.

Mission
Mission "Arise"
Nasa-Flugzeuge erforschen Schmelze des Polareises

Der Eispanzer am Nordpol schmilzt. Warum, ist nicht abschließend geklärt. Die Nasa konzentriert sich in einem neuen Forschungsprojekt auf den Einfluss von Wolken bei der Eisschmelze.

Politik
Hilfskonvoi sorgt für Aufschrei in Kiew: "Invasion"

Eklat an der Grenze: Nach tagelangem Nervenkrieg werfen 280 russische Lastwagen ihre mächtigen Motoren an und rollen eigenmächtig auf ukrainisches Gebiet. Die Regierung in Kiew schäumt.

Sommer fast vorbei
Sommer fast vorbei
Warum uns das Herbstwetter so müde macht

Gestern Sonne, heute Regen und Sturm: Der Sommer scheint auf dem Abmarsch zu sein. Der plötzliche Herbsteinbruch schlägt vielen aufs Gemüt. Doch woran liegt das? Warum macht uns das Wetter so müde?

Digital
Digital
Kein Netz bei Nebel - Warten auf das digitale Zeitalter

Wenn der Unternehmer Andreas Fischer eine SMS verschicken will, geht er unter seinen "Telefonbogen" auf dem Balkon: Nur dort bekommt er den einen Balken, der auf seinem Handy eine minimale Netzverbindung signalisiert.

Panorama
Panorama
Hat der Sommer noch eine Chance?

Mancher trauert den tropisch-heißen Tagen nach. Derzeit ist es herbstlich, nachts rutschen die Temperaturen Richtung Gefrierpunkt, und das wird sich nach den Erwartungen der Meteorologen vorerst nicht ändern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?